Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92954
Momentan online:
269 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Literaturwettbewerbe, Schreibwettbewerbe, Ausschreibungen und Termine 2018


Sie können jetzt selbst neue Termine eingeben!

Im Folgenden finden Sie die aktuellen Literaturtermine, Literaturwettbewerbe und Schreibwettbewerbe 2018. Es sind sowohl Ausschreibungen aus dem Bereich Lyrik / Gedichte als auch Prosa / Geschichten (Kinder / Jugend / Schüler, Krimi, Fantasy, Kurzgeschichten...) verfügbar. Wissen Sie von einem Termin, Literaturwettbewerb oder Schreibwettbewerb, der hier noch nicht aufgeführt ist? Folgen Sie dem Link oben und erg├Ąnzen Sie die Liste. Lassen Sie es uns bitte auch wissen, wenn Sie Anmerkungen zu oder Erfahrungen mit einer der hier aufgeführten Veranstaltungen haben - wir möchten gerne solche Berichte über Autorenwettbewerbe veröffentlichen. Bitte schreiben Sie uns.

PS: Sollten Sie ein unglaublich gutes Buch in der Schublade haben und einen Verlag daf├╝r suchen, bewerben Sie sich doch um die Dienste der Leselupe als Literaturagentur!



Nur Termine anzeigen bis
Nur Einträge anzeigen für
Lyrik
Prosa
Genrespezifisches
Textsuche:


Werkstatt f├╝r junge Literatur
01.04.2018

Werkstatt f├╝r junge Literatur 2018
12. bis 16. September 2018 im Bildungshaus Schloss Retzhof, Steiermark (A)

Zur F├Ârderung des literarischen Schaffens von jungen Autorinnen und Autoren schreibt die Jugend-Literatur-Werkstatt Graz in Kooperation mit der IG Autorinnen Autoren (├ľsterreich) bis zu acht Stipendien f├╝r die Teilnahme an der ┬╗Werkstatt f├╝r junge Literatur 2018┬ź im Bildungshaus Schloss Retzhof aus. Mit diesem Stipendium soll die Arbeit an ersten gr├Â├čeren Prosaprojekten gef├Ârdert werden.
Bewerben k├Ânnen sich junge Autorinnen und Autoren per E-Mail mit einem unver├Âffentlichten, gr├Â├čeren literarischen Prosaprojekt (Roman, Novelle, Erz├Ąhlband) in deutscher Sprache. Dabei sollten sie folgende Kriterien erf├╝llen:

Bedingungen:

- Eingang der Bewerbung bis 1. April 2018
- Wohnsitz in Europa
- Alter 20 bis 30 Jahre, und zwar zwischen 17.09.1987 und 12.09.1998 geboren
- Das eingereichte Manuskript darf fr├╝hestens nach dem 31.12.2018 erscheinen
Bis Ende Juni 2018 m├╝ssen (im Falle einer Nominierung durch die Jury) weitere 20 Normseiten des Manuskriptes aus mindestens einer anderen Textstellen nachgereicht werden. Die insgesamt 30 Seiten sind Gegenstand der Textarbeit w├Ąhrend der ┬╗Werkstatt f├╝r junge Literatur┬ź im September. Au├čerdem bilden sie die Grundlage f├╝r die Juryentscheidung ├╝ber den ┬╗Retzhof-Preis f├╝r junge Literatur.┬ź

So sollte eine Bewerbung aussehen:

- Expos├ę ├╝ber das geplante literarische Projekt (1-2 Seiten)
- 10 Seiten Leseprobe (Normseiten f├╝r literarische Manuskripte, also max. 1800 Zeichen pro Seite)
- pers├Ânliche Angaben (Telefonnummer, Adresse, Geburtsdatum, Titel des literarischen Projekts) in einer eigenen Datei
- Leseprobe und das Expos├ę sollten keine pers├Ânlichen Angaben enthalten, damit diese anonymisiert an die Jury weitergeleitet werden k├Ânnen.

Einsendungen bitte nur per E-Mail an:

stipjunge@literaturwerkstatt.at

├ťber die Vergabe der Stipendien entscheidet eine Jury auf Basis der vollst├Ąndig eingereichten Textproben und der geforderten Unterlagen. Die ausgew├Ąhlten TeilnehmerInnen werden eingeladen, sich vom 12. bis 16. September 2018 zum intensiven Erfahrungsaustausch im Bildungshaus Schloss Retzhof in ├ľsterreich zu treffen. Hier findet haupts├Ąchlich Textarbeit in Gruppengespr├Ąchen statt, dar├╝ber hinaus besteht die M├Âglichkeit zu Einzelgespr├Ąchen. An der intensiven Textarbeit werden sich u. a. J├╝rgen Hosemann, Lektor im S. Fischer Verlag, Daniel Rothenb├╝hler, Mitbegr├╝nder des Schweizerischen Literaturinstitutes Biel, und Bettina W├Ârg├Âtter, Lektorin im Zsolnay & Deuticke Verlag, beteiligen. Zudem werden GastautorInnen und ReferentInnen aus dem Literaturbetrieb zum Erfahrungsaustausch eingeladen.
Die beim Workshop besprochenen Texte werden schlie├člich bei der Abschlusslesung pr├Ąsentiert. In der Folge werden Textausschnitte aus den literarischen Projekten zu einer Publikation in der Reihe ┬╗Erkundungen┬ź zusammengefasst. Zus├Ątzlich werden w├Ąhrend der ┬╗Werkstatt f├╝r junge Literatur 2018┬ź aus dem Kreis der anwesenden StipendiatInnen die Preistr├ĄgerInnen des ┬╗Retzhof-Preis f├╝r junge Literatur 2018┬ź ermittelt.

Das Stipendium f├╝r den Workshop umfasst die kostenlose Teilnahme an der ┬╗Werkstatt f├╝r junge Literatur┬ź (inkl. Unterkunft und Verpflegung im Bildungshaus Schloss Retzhof) sowie ein Lesehonorar. Im Rahmen der finanziellen M├Âglichkeiten k├Ânnen auch Fahrtkostenzusch├╝sse gew├Ąhrt werden. F├╝r die Zuerkennung eines Stipendiums ist die Bereitschaft zur Anwesenheit vom Er├Âffnungsabend bis zur ├Âffentlichen Abschlusspr├Ąsentation Bedingung.
Mit Einsendung der Textproben erkl├Ąrt man sich damit einverstanden, dass im Falle der Zuerkennung eines Stipendiums Ausz├╝ge aus dem Prosa-Projekt von der Jugend-Literatur-Werkstatt Graz in der Publikationsreihe ┬╗Erkundungen┬ź ver├Âffentlicht werden (Print- und Onlineversion). Alle Rechte an den Texten verbleiben selbstverst├Ąndlich bei den AutorInnen. Und, wie bei Wettbewerben ├╝blich, ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Weitere Informationen:

www.literaturwerkstatt.at
stipjunge@literaturwerkstatt.at
Tel.: +43 664 4949018



Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!