Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5685
Themen:   98460
Momentan online:
202 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Alpens Wegwarte - Haibun
Eingestellt am 14. 08. 2019 21:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
llceres
Häufig gelesener Autor
Registriert: Sep 2008

Werke: 25
Kommentare: 240
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um llceres eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Haibun I


Ich muss diesen Weg gehen, um eher zurück zu kehren. Vor mir liegt eine Stunde Fahrt entfernt bis zur österreichischen Grenze bei schlechten Straßen und danach noch einige Stunden über die Alpen. Berauscht von der Schönheit der Berge bin ich zu weit abgewandert. Denn dieser Weg ist staubig und uneben. Ich setze mich an den Rand ins Gras und meine wunden Füße ruhen sich aus, während ich eine Zigarette rauche. Neben mir ein krautiges Gebüsch, aus dem mich einige blaue Blumen beobachten.

Blaue, unendlich himmelshellblaue Blumen schauen mich zärtlich an. Habe ich einen Sonnenstich bekommen? Man sagt, in den Bergen sei die Sonne besonders stark.

Perle am Rand des
Weges – wartet in Blüte.
Oh, meine Schwester!



Ceres
__________________
Ehrlichkeit ist das schönste Juwel der Kritik. (Benjamin Disraeli)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung