Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
155 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART
Ein Stern namens Sonne
Eingestellt am 08. 07. 2002 16:18


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Aspirin
???
Registriert: Oct 2001

Werke: 5
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Звезда по имени "Солнце
Ein Stern mit dem Namen Sonne / namens Sonne

Белый снег, серый лед,

Wei├čer Schnee, graues Eis,

На растрескавшейся земле.

Auf der zersplitterten / zerspalteten Erde

Одеялом лоскутным на ней -

Wie mit einer sanften Decke darauf

Город в дорожной петле.

Eine Stadt in der Schlinge der Strasse

А над городом плывут облака,

Und ├╝ber der Stadt schwimmen die Wolken

Закрывая небесный свет.

Sie verdecken das himmlische Licht / Das himmlische Licht verdeckend

А над городом - желтый дым,

Und ├╝ber der Stadt ist gelber Rauch

Городу две тысячи лет,

Die Stadt ist zwei tausend Jahre alt

Прожитых под светом Звезды

Verlebt / Gelebt unter dem Licht des Sternes

По имени Солнце...

Mit dem Namen / namens Sonne

И две тысячи лет - война,

Und zwei tausend Jahre Krieg

Война без особых причин.

Krieg ohne eigentliche Gr├╝nde

Война - дело молодых,

Krieg ist die Sache der Jugend

Лекарство против морщин.

Medizin /Arzneimittel gegen Falten im Gesicht

Красная, красная кровь -

Rotes, rotes Blut

Через час уже просто земля,

Ist nach einer Stunde nur noch Erde / Staub

Через два на ней цветы и трава,

Nach zwei wachsen darauf bereits Blumen und Grass

Через три она снова жива

Nach drei lebt es bereits

И согрета лучами Звезды

Und ist erw├Ąrmt / gew├Ąrmt mit den Strahlen des Sternes

По имени Солнце...

Mit dem Namen / namens Sonne

И мы знаем, что так было всегда,

Und wir wissen, so war es immer schon / das war immer so

Что Судьбою больше любим,

Dass vom Schicksal mehr geliebt / gemocht

Кто живет по законам другим

Wer nach anderen Gesetzen lebt
И кому умирать молодым.

Und wer jung sterben wird / sterben muss

Он не помнит слово "да" и слово "нет",

Er erinnert sich nicht an das Wort „ja“ oder das Wort „nein“

Он не помнит ни чинов, ни имен.

Er erinnert sich nicht an Dienstgrade / Rang, nicht an Namen

И способен дотянуться до звезд,

Er ist f├Ąhig die Sterne zu erreichen / sich bis zu den Sternen zu strecken

Не считая, что это сон,

Dabei nicht denkend/glaubend, es sei ein Traum

И упасть, опаленным Звездой

Um dann zu fallen, verbrannt von dem Stern

По имени Солнце

Mit dem Namen / namens Sonne



Ein Gemisch aus wei├čem Schnee und grauem Eis
In den tiefen Furchen des Boden.
Wie eine sanfte Decke
Liegt die Stadt ├╝ber der Erde,
Gefangen in den Schlingen der Strassen.

Am Firmament flie├čen die Wolken dahin
Sie verdecken das himmlische Licht.
Gelber Rauch steigt zu ihnen empor
Aus den Tr├╝mmern der alten Stadt
Diese verlebte zwei tausend Jahre
In dem Licht des Sterns namens Sonne.

Seit zwei tausend Jahren tobt in der Stadt
Ein grundloser und langer Krieg.
Krieg ist die Sache der Jungen
Ein Mittel gegen Falten und Alter

Das rote, vergossene Blut
Ist nach einer Stunde blo├č Staub
Nach zwei schon gr├╝nes Land
Und nach drei lebt es bereits
Und wird gew├Ąrmt von den Strahlen
Des gro├čen Sterns Namens Sonne.

Wir wissen so war es immer,
Wir wissen so wird’s immer sein,
Das Schicksal l├Ąchelt denen zu,
Die sich an andere Gesetze halten,
Denn ihnen ist es bestimmt jung zu sterben.

F├╝r sie gibt es weder ein „Ja“ noch ein „Nein“
F├╝r sie gibt es weder R├Ąnge noch Namen
Sie erreichen die Sterne
Ohne es f├╝r einen Traum zu halten

Um darauf zusammenzufallen
Verbrannt vom Licht
Des gro├čen Sterns Namens Sonne.






__________________
Was uns nicht umbringt, kann immer noch verdammt wehtun

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zeder
Administrator
Fast-Bestseller-Autor

Registriert: Nov 2001

Werke: 14
Kommentare: 3845
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zeder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Aspirin,

es ist in keiner Weise meine Art, Beitr├Ąge in diesem Forum lange unkommentiert zu lassen. Daraus, dass ich es bei Deinem Eintrag gemacht habe, kannst Du eines schlie├čen: Ich habe ein Problem. Ich schildere es Dir, damit Du erkennen kannst, worin mein Problem liegt:

1. Ich kann kein Russisch
2. Ich (ich pers├Ânlich!) kann mit dem Inhalt des Liedes nichts anfangen. Vielleicht haben wir Westeurop├Ąer ein besonderes Problem mit russischer Schwermuts-Lyrik.
3. ├ťberarbeitung.
4. Ich habe Deinen Titel umge├Ąndert in "Ein Stern namens Sonne" (anstelle von: Ein Stern mit namens Sonne)

ad 1.) Mein Mann kann leidlich Russisch. Er sagte mir, dass Deine ├ťbersetzung gut sei (ich habe ihn heute gebeten, sich Deinen Text anzusehen).

ad 2.) Er sagte mir weiterhin, dass diese Art des Liedgutes ein typisches sei f├╝r russische Lieder. Die Sonne und der Krieg seien sehr oft Mittelpunkte. Die Sonne als Hoffnungstr├Ąger und der Krieg als Ursache aller Schwermut. Dies kann ich nachvollziehen und habe Deine ├ťberarbeitung daraufhin unter einem anderen Aspekt lesen k├Ânnen.

ad 3.) Hier sind meine Anmerkungen zu Deiner literarischen ├ťberarbeitung:

Ein Gemisch aus wei├čem Schnee und grauem Eis
In den tiefen Furchen des Boden Bodens .
Wie eine sanfte Decke
Liegt die Stadt ├╝ber der Erde,
Gefangen in den Schlingen der Strassen.

Am Firmament flie├čen die Wolken dahin
Sie verdecken das himmlische Licht.
Gelber Rauch steigt zu ihnen empor
Aus den Tr├╝mmern der alten Stadt
Diese verlebte zwei tausend Jahre zweitausend Jahre
In dem Licht des Sterns namens Sonne.

diese verlebte... das Licht des Sterns namens Sonne - oder "sie lebte in dem...."

Seit zwei tausend Jahrens.o. tobt in der Stadt
Ein grundloser und langer Krieg.
Krieg ist die Sache der Jungen
Ein Mittel gegen Falten und Alter

Das rote, vergossene Blut
Ist nach einer Stunde blo├č Staub
Nach zwei schon gr├╝nes Land
Und nach drei lebt es bereits
Und wird gew├Ąrmt von den Strahlen
Des gro├čen Sterns Namensnamens Sonne.

Wir wissen so war es immer,besser: "Wir wissen: So war es immer".
Wir wissen so wirdÔÇÖs immer sein,siehe oben: "Wir wissen: So wirds immer sein."
Das Schicksal l├Ąchelt denen zu,
Die sich an andere Gesetze halten,
Denn ihnen ist es bestimmt jung zu sterben.

F├╝r sie gibt es weder ein ÔÇ×JaÔÇť noch ein ÔÇ×NeinÔÇť
F├╝r sie gibt es weder R├Ąnge noch Namen
Sie erreichen die Sterne
Ohne es f├╝r einen Traum zu halten

Um daraufdort zusammenzufallen
Verbrannt vom Licht
Des gro├čen Sterns Namenss.o. Sonne.

__________________
"Die Ceder ist ein hoher Baum, oft schmeckt man die Citrone kaum" (Wilhelm Busch)

Bearbeiten/Löschen    


Aspirin
???
Registriert: Oct 2001

Werke: 5
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Danke sch├Ân.


Dieses Lied ist von einem russischen S├Ąnger, der bereits sehr jung (leider zu jung) gestorben ist. Er ist leider, wie ├╝brigens eine Reihe weiterer russischer K├╝nstler, im Westen nicht bekannt.
Die Bedeutung der Sonne und des Krieges, hast du sehr sch├Ân hervorgehoben. Die besondere Rolle kommt in dem Lied der Jugend zu, diese befindet sich in einem st├Ąndigen Krieg, dabei ist in diesem Fall aber kein historischer, sondern ein innerer Krieg gemeint, zudem versucht die Jugend immer die Sonne zu erreichen, die f├╝r andere als etwas Unerreichbares gilt.

Sorry f├╝r meine grammatischen Fehler, ich arbeite daran

__________________
Was uns nicht umbringt, kann immer noch verdammt wehtun

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Fremdsprachiges und MundART Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!