Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5560
Themen:   95439
Momentan online:
236 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Gestern abend ging ich ziemlich spät in die Falle (Blues-Sonett)
Eingestellt am 15. 09. 2014 09:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2326
Kommentare: 11374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

AAa BBb CCc DDd ee

Gestern abend, da ging ich spät in die Falle,
gestern abend, da ging ich spät in die Falle,
und ich dachte so bei mir: Ihr könnt mich doch alle!

Und als ich dann drin in der Kuhle lag,
und als ich dann drin in der Kuhle lag,
da dachte ich über so vieles noch nach.

Und ich dachte und dachte und dachte und dachte
und dachte und dachte und dachte und dachte,
bis ich ganz verzweifelt das Licht aus machte.

Und ich wälzte mich immer weiter im Kissen,
und ich wälzte mich immer weiter im Kissen,
die Gedanken, sie kreisten, dann sind sie gerissen.

So wachte ich auf, aber war doch nicht wach,
häufte Traum über Traum bis unter das Dach ...
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung