Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
394 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kindergeschichten
Käse und Milch vom Schwein?
Eingestellt am 16. 05. 2004 16:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Katjuscha
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 29
Kommentare: 94
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Katjuscha eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Käse und Milch vom Schwein?

Hab ihr euch eigentlich schon einmal gefragt, warum es Milch und Käse von Kühen, Ziegen, Schafen und sogar von Lamas und Eseln zu kaufen gibt, aber nie vom Schwein? Hier sollt ihr die Antwort darauf finden:
Wahrscheinlich gibt es mehrere Ursachen, warum es für uns ein Tabu ist, dass Milch und Käse vom Schwein bei uns auf den Tisch kommt.
Der wohl wichtigste Grund dafür steht im Alten Testament, dem ersten Teil der Bibel. Dort könnt ihr ja einmal nachschlagen im Dritten Buch Mose. Das Kapitel 11 ist das Gesetz über reine und unreine Tiere. Darin steht, dass man kein Fleisch von Kamelen, Klippdachsen, Hasen oder Schweinen essen darf, da diese entweder keine durchspaltenen Klauen haben oder nicht wiederkäuen. Wenn ihr euch den Fuß eines Schweins anschaut, dann seht ihr, dass diese zwar gespalten sind, aber das Schwein ist kein Wiederkäuer wie zum Beispiel die Kuh. Das ist für die religiösen Menschen ein Grund, diese für unrein zu halten.
Vor allem Menschen mit jüdischem Glauben essen deshalb kein Schweinefleisch, weil sie sagen, dass es für Gott ein Gräuel ist, unkoschere, also unsaubere Tiere zu essen. Jüdische Menschen meiden daher auch jeden Kontakt mit Schweinen und wollen auch kein Fleisch von anderen Tieren essen, wenn das Tier vorher mit einem Schwein zusammen im Stall stand. Muslimische Menschen essen ebenfalls kein Schweinefleisch, weil ihnen der Koran sagt, dass es ein Frevel ist.
Sicherlich ist es deshalb nicht verwunderlich, wenn die Menschen im Mittelalter glaubten, dass die Milch vom Schwein aussätzig - also krank - macht. Auch in unserer Kultur finden die meisten Menschen Schweine schmutzig. Sie essen zwar Schweinefleisch, aber sie können sich nicht vorstellen, Milch oder Käse von ihnen zu essen. Nur in Science-Fiction-Geschichten findet man Außerirdische, die Milch vom Schwein trinken.
Ein weiterer Grund ist, dass die Milch von der Sau wohl sehr nach dem schmeckt, was das Tier zu fressen bekommen hat. Und möchtet ihr gern Milch trinken oder Käse essen, die nach Fischmehl oder vergammelten Kartoffeln schmecken? Wusstet ihr übrigens schon, dass man Schweinen oft ausgepresste Zitronen ins Futter mischt, damit es im Stall besser riecht? Doch auch dieser natürliche Lufterfrischer macht die Schweinemilch wahrscheinlich nicht schmackhafter.
Ein dritter Grund könnte sein, dass die Herstellung von Schweinekäse Schwierigkeiten bereitet. Um Käse herzustellen, braucht man einen bestimmten Eiweißstoff, das Enzym Chymosin oder auch Kälber-Lab genannt, das nur in den Mägen von Kälbern vorkommt oder von einem Schimmelpilz mit dem Namen Aspergillus niger produziert werden kann. Dieses Enzym sorgt dafür, dass die Milch gerinnt und ein fester Käse daraus wird. Versuche mit Schweinemilch haben aber ergeben, dass die Milch mit dem Kälber-Lab nicht so gut gerinnt. Im Magen von Schweinen gibt es ein ähnliches Enzym. Mit diesem funktionierte die Käseherstellung etwas besser, aber auch dieser Käse ist nicht besonders fest.
Es gibt auch noch eine andere Methode Käse herzustellen, nämlich mit Bakterien. Auch diese bringen die Milch zum Gerinnen und machen so Käse aus ihr. Aber der Schweinekäse, der daraus entsteht, wird bei diesem Prozess bitter und schmeckt dadurch nicht gut.
Schweinekäse und Schweinemilch wird also deshalb kaum gegessen, weil viele Menschen religiöse Bedenken haben und weil es auch nicht besonders lecker ist.
__________________
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist wirklich ein Mensch. (Erich Kästner)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Kindergeschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!