Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5562
Themen:   95473
Momentan online:
210 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Meine Nase
Eingestellt am 23. 04. 2015 10:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2309
Kommentare: 11401
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Meine Nase.
Meine Nase läuft.
Bis nacht Leipzig,
mein Gesicht fühlt sich lehr an.

Meine Nase.
Meine Nase läuft.
Bis nacht Leipzig,
dort wird sie von einer Amsel gefressen.

Den Amselschnabel
--- verzehrt ein Fuchs, ---
wird aufgeschlitzt von innen.

Wo meine Nase war,
brütet ein Hahn.
Tag und nacht.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung