Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5382
Themen:   90217
Momentan online:
474 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fantasy und M├Ąrchen
Protestantischer Ritterorden
Eingestellt am 01. 01. 2017 23:19


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Alexander K. Rosworld
Hobbydichter
Registriert: Dec 2016

Werke: 2
Kommentare: 2
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alexander K. Rosworld eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vorwort:
Der Protestantische Ritterorden ist eine Juxidee aus der Jugendarbeit einer kleinen Gemeinde in NRW.
Das Ziel war es eigentlich, einen Namen f├╝r eine evangelische Jugendarbeitsgruppe mit lustiger Hintergrundgeschichte zu erfinden.
Da diese Kurzgeschichten (Episoden) jedoch gro├čen Anklang fanden, dachte ich mir, ich lasse euch von der LL auch dran teilnehmen.
Inhalt:
Die Geschichte spielt im 30-j├Ąhrigen Krieg. Neben den religi├Âsen Konflikten zwischen Protestanten und Katholiken, ist die Furcht vor Hexen und anderem Teufelspack noch immer gro├č. Doch wer ist eine Hexe und wer nicht? Wer Freund wer Feind? Und wie weit darf der Glaube gehen?
Diese Fragen besch├Ąftigen eine kleine Truppe von Hexenj├Ągern, die im Auftrag des Protestantischen Ritterordens durch die Deutschen Lande ziehen und versuchen f├╝r Recht und Ordnung zu sorgen.

Personen:

Gerald:
Gerald ist ein Ritter mittleren Alters (ca.30-38, genaues Alter ist nicht bekannt) des Protestantischen Ritterordens. Er tr├Ągt neben seiner Armbrust auch ein gro├čes Langschwert, dessen eine Schneide aus gesegnetem Silber besteht, weswegen es den Namen Silberschatten tr├Ągt. Er ist gro├č und kr├Ąftig gebaut, hat schwarze Haare mit den ersten grauen Str├Ąhnen und hellblaue Augen, die wie klare Bergseen strahlen. ├ťber sein rechtes Auge und die Wange zieht sich eine rote Narbe. Er tr├Ągt meist dunkle Kleidung, einen doppelten Waffeng├╝rtel auf dem R├╝cken, einen um die H├╝fte und sogar einen am Oberschenkel.

Juljan:
Juljan ist erst 19 Jahre alt und selbsternannter Knappe von Gerald. Er ist, wie Gerald, Mitglied des Protestantischen Ritterordens und gilt trotz seines jungen Alters als ein Experte f├╝r das ├ťbernat├╝rliche. Er hat seine Ausbildung und Studium der Theologie abgebrochen und wollte eigentlich wie sein gro├čer Bruder, ein kr├Ąftiger Ritter werden. Er ist jedoch eher schm├Ąchtig gebaut, hat braune, kurzgeschnittene Haare und dunkelblaue Augen.

Anne:
Anne ist nur ein Jahr ├Ąlter als Juljan, benimmt sich aber bei weiten nicht so kindisch wie er. Sie ist magisch begabt, jedoch keine richtige Hexe, da sie keinem Zirkel angeh├Ârt. Anne ist eine Waise, die vor 10 Jahren von Gerald aus einem brennenden Haus gerettet wurde. Seitdem reist sie mit Gerald, obwohl sie kein richtiges Mitglied des Protestantischen Ritterordens ist.
Sie muss, wenn sie unter Menschen ist, ihr dunkelrotes Haar unter einer gro├čen Kapuze verstecken. Eines ihrer verschiedenfarbigen Augen (eines ist hellgr├╝n, das andere braun oder orange, je nach Lichteinfall) verdeckt sie dann mit einer Augenklappe.

W├╝nsche f├╝r diesen Mehrteiler:
Auch wenn ich ein Fan von Kritik bin, um mich selbst und meine Werke immer wieder zu verbessern, so ist dies nur ein Funwerk, ohne ernste Hintergedanken.
Die Leser sollen in erster Linie Spa├č am Lesen haben, sich mitrei├čen lassen und mitdenken.
Ich w├╝rde mich sehr freuen, wenn ein paar interessierte Leser W├╝nsche ├Ąu├čern, wie es weiter gehen k├Ânnte. (Das Ziel der drei Abenteurer steht zwar schon fest, aber auf ihrer Reise kann ja noch so einiges passieren) Ideen und W├╝nsche werden auf jeden Fall ber├╝cksichtigt und in den kommenden Episoden aufgenommen.

PS: An alle, die sich von der Anzahl der Kapitel abgeschreckt f├╝hlen: ein Kapitel ist eine Episode und meist nur eine Seite lang.

Viel Spa├č euch und mir weiterhin mit diesem kleinen Projekt!
Kapitel:
Prolog: In der H├╝tte
__________________
Alexander K. Rosworld

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Daginius Lard
Hobbydichter
Registriert: Oct 2016

Werke: 15
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Daginius Lard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Alexander, grunds├Ątzlich finde ich die Idee mit dem protestantischen Ritterorden gut. Das Thema Hexenverfolgung, als fantastisches Element, gef├Ąllt mir weniger. Beim Start deiner Geschichte verr├Ąt die Beschreibung gleich, das es sich um eine "vermeintliche" Hexe handelt, also um keine handelt, das nimmt gleich ein bisschen Spannung raus.
Da ich deiner Idee aufgeschlossen gegen├╝ber stehe und du um Vorschl├Ąge und Gedanken gebeten hast:
-verlagere die Geschichte in die Zeit der Bauernkriege(auch da ist f├╝r Hexen Platz und ist n├Ąher am Mittelalter), erz├Ąhle/berichte wie es zum Beginn des Protestantismus zur Gr├╝ndung eines protestantischen Ritterordens kam. Welcher Herrscher dahintersteckt, Motive f├╝r die Gr├╝ndung, Werte des Ordens etc., hier kannst du schon fantastische Elemente einbauen.
-Gut finde ich, wenn zeitgen├Âssische Personen vorkommen. Bsp.: Das Erlk├Ânig-Man├Âver von Robert L├Âhr (Schiller als Armbrustsch├╝tze und ein sich mit Bauern pr├╝gelnder Goethe) Ich hab lange nicht mehr so gelacht und es gleichzeitig spannend gefunden. In deinem Fall k├Ânnten M├╝nzer, Luther, der Papst, weltliche Herrscher(Gegner- und Bef├╝rworter) mit auftreten... nur ein Gedanke.
-Die Rolle einer Frau in einem Ritterorden, welchen Glaubens auch immer, ist zur damaligen Zeit ungew├Âhnlich. Ihr solltest du daher mehr Aufmerksamkeit bei der Beschreibung und Herkunft widmen, vielleicht ergeben sich daraus sogar eine Menge am├╝santer Konflikte und Wortgefechte.
Ich hoffe, du kannst etwas mit meinen Gedanken anfangen. Viel Spa├č beim Schreiben, ich schau gelegentlich mal, was deine Helden so treiben. Beste Gr├╝├če !
__________________
Heirate oder heirate nicht, du wirst beides bereuen. (Socrates)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Fantasy und M├Ąrchen Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!