Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5610
Themen:   96878
Momentan online:
83 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Vernascht
Eingestellt am 20. 12. 2018 08:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Veil
???
Registriert: Nov 2017

Werke: 18
Kommentare: 142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Mir schenkt Dezember wie gewohnt
am Winterhimmel im Advent
ein Lächeln vom Orangenmond
als schönstes Weihnachtsargument.

Und ihn umkreisen dort bestimmt
ein Dutzend Sterne oder mehr,
bestreut mit Mandeln, Nuss und Zimt,
an die vier Wochen ungefähr.

Ich schau hinauf, schau wie gebannt.
Dann greif ich heimlich - zappzerapp -
nach einem Sternchen mit der Hand
und breche mir ein Stückchen ab!



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lord Nelson
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2018

Werke: 5
Kommentare: 301
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lord Nelson eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Veil,

das ist mal ein richtig nettes Weihnachtsgedicht, handfest und poetisch zugleich.

Es spiegelt exakt meine momentane rotweinbeseelte Stimmung wieder, der zur absoluten Perfektion höchstens noch das eine oder andere Schneeflöckchen abgeht.

Lord Nelson,
nusstalermümmelnd

Bearbeiten/Löschen    


Veil
???
Registriert: Nov 2017

Werke: 18
Kommentare: 142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Danke für eure Beachtung und die gutgemeinten und weniger gutgemeinten Bewertungen. ;-)

Veil

Bearbeiten/Löschen    


Mondnein
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2014

Werke: 692
Kommentare: 4491
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mondnein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Na na, möndchen, sooo schlecht sind obige Kinderverslein nun auch wieder nicht.
Ja, gar keine Frage, Lotta.

Das sehe ich nun auch.

Es ist in der Tat ein beachtenswerter Unterschied, ob Verse nur lustig sind, oder ob sie (wie Deine) das Naive märchenhaft verselbständigen.

grusz, hansz


__________________
sato bandhum asati nir avindan
hridi pratishya kavayo manisha

Bearbeiten/Löschen    


8 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung


Ausschreibung