Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
388 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
es ist hingerichtet
Eingestellt am 06. 02. 2005 18:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

es ist hingerichtet


deine worte
logik mir zum schmerz
bohren sich atemlos
in meine ohren.
& meine hände suchen
schlupf wider wissen
warum frage ich nicht
mehr ist es wie
was mich wach
im traum befällt
janusköpfig ist es
& überhaupt
das glas ist leer
nicht neige mehr
die mir roten glanz
& sinnestanz noch
gaukeln kann
doch immer noch
suchen meine hände
schlupf wider wissen



es ist hingerichtet II

deine worte bohren
sich atemlos in meine ohren.
& meine hände suchen
schlupf wider wissen
warum frage ich nicht
mehr ist es wie
was mich wach
im traum befällt
janusköpfig ist es
& überhaupt
das glas ist leer
nicht neige mehr
die mir roten glanz
& sinnestanz noch
gaukeln kann
doch immer noch
suchen meine hände
schlupf wider wissen



__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe noel,

wunderschön der Wechsel von Konsonanten zu Vokalen, diese ganze atemlose Aneinanderreihung in der die Verzweiflung ihren Temperamentsausbruch hat.

"ist es wie was mich wach im traum befällt"

Eine schlimme Erfahrung, im Wachbewusstsein in einen Albtraum zu fallen.

Und dann das Zwiespältige: wissen, dass es vorbei ist und dennoch fast automatisch den gewohnten Schutz suchen.

Ja, es ist zu Ende.

Mich überzeugt Dein Text.

Liebe Grüße von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


MH
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2004

Werke: 3
Kommentare: 319
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo noel,

dein text gefällt mir sehr gut, besonders der schluss - obwohl ich mir hier nicht sicher bin, ob ich die worte in deinem sinne erfasst habe. den schlupf beziehe ich hier von schlüpfig, also irgendwie schwer zu fassen.
vielleicht hast du auch sowas wie "unterschlupf" gemeint.

die & sind zwar "cool", mich würde aber ihr fehlen nicht stören.

mfgMH

__________________
Aberglaube bringt Unglück.

Bearbeiten/Löschen    


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



@ vera-lena, fein wenn es zu fühlen ist, schmerhaft abr auch, dennes ist, wie es ist, ist es

@ mh eher unterschlupf, der auch im sinne von schlüpfrig, will meinen der erotische moment zu erlesen sei
die & sollennicht cool einhergehen

danke für eure kommentare
noel
__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!