Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5508
Themen:   94034
Momentan online:
299 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
mOndschwarz
Eingestellt am 16. 02. 2018 00:03


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Thylda
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 118
Kommentare: 2374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thylda eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

dort wo berge und wolken
v e r s c h m e l z e n
h├Ârt mir das schwarze kaninchen zu

schnee bedeckt den grund noch
aber die kr├Ąhen
zupfen sich schon gegenseitig
in den fr├╝hling


__________________
allgemeine Warnung: bei meinen Beitr├Ągen ist Ironie nicht auszuschlie├čen

Version vom 16. 02. 2018 00:03

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
???
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 7249
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

guten Morgen.....Ich habe nat├╝rlich zun├Ąchst "mondschwanz" gelesen und musste grinsen....ein sehr kryptischer Text,von dem mir der letzte Absatz am besten gef├Ąllt...das Lametta mit dem "o" braucht es nicht,aber das ist nat├╝rlich Geschmackssache....LG aus good old germany von revilo
__________________
Manch mal wei├č ich nicht
ob der Tag anbricht oder
ausbricht (revilo)

Bearbeiten/Löschen    


Thylda
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 118
Kommentare: 2374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thylda eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Revilo

Na gut, kein Lametta
Bei der Gelegenheit habe ich gleichzeitig noch reduziert und damit konzentriert. Jetzt ist es rein schwarz/wei├č.

Vielen Dank f├╝rs Vorbeischauen

Liebe Gr├╝├če
Thylda

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 689
Kommentare: 10469
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Thylda,

ja, jetzt ist es schwarz/wei├č.

Ich versuche mal, es f├╝r mich zu interpretieren.

In Norddeutschland sagt man Neumond und in S├╝ddeutschland sagt man Schwarzmond, wenn der Mond an einem Tag bzw. einer Nacht gar nicht zu sehen ist.

Ich denke mir, an seine Stelle setzt Du in Deinen Gedanken ein schwarzes Kaninchen, dem Du etwas sagen m├Âchtest oder etwas auf dem Klavier (schwarze und wei├če Tasten) vorspielen m├Âchtest.

Was das sein k├Ânnte, erf├Ąhrt der Leser nicht.

Auf dem wei├čen Schnee sieht man schwarze Kr├Ąhen, welche schon den Fr├╝hling erahnen, wie Tiere ja immer schon lange vorher etwas ├╝ber Ereignisse in der Natur wissen.

Ich sehe ein Stillleben in Deinem Text, ein Bild, das man sich immer wieder anschauen m├Âchte, eine Momentaufnahme in schwarz/wei├č. Das schwarze Kaninchen sagt mir, dass der Mond ebenfalls lebendig und nicht verschwunden ist. Insofern hat es auch etwas Tr├Âstliches.

So weit mein Eindruck.

Liebe Gr├╝├če Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Thylda
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 118
Kommentare: 2374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thylda eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena

Den Vorfr├╝hling und die Mondphase des Neubeginns hast Du also gesehen. Ruhe und Vorbereitung.
Vielen Dank f├╝r Deine Interpretation.

Liebe Gr├╝├če
Thylda
__________________
allgemeine Warnung: bei meinen Beitr├Ągen ist Ironie nicht auszuschlie├čen

Bearbeiten/Löschen    


revilo
???
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 7249
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

durch die K├╝rzung und die optische Entschlackung ist es ein tolles Gedicht geworden,welches leider zu wenig Beachtung findet......

LG von revilo, der gerade behaglich seinen Morgenkaffe schl├╝rft und mit dem putzmunteren Familienhamster spielt......
__________________
Manch mal wei├č ich nicht
ob der Tag anbricht oder
ausbricht (revilo)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Werbung