Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5563
Themen:   95509
Momentan online:
404 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
zum eselsfest
Eingestellt am 21. 10. 2016 13:50


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Mondnein
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2014

Werke: 657
Kommentare: 4227
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mondnein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

    zum eselsfest


sag wie nennst dus wenn melodeine zur film bild oper wird
insch allah madeleine talmudisch den talmi drachen beschw├Ârt
da├č der nie mehr dem gro├čen wagen verirrte b├Ąren an schirrt
und die poetry slammen emp├Ârt mit esel salami bet├Ârt

mit dem schlauch peristaltisch gestalteter welten verschiedenen seins
vollen pellen geschieden in knoten und knochen verkocht lila leim
konsonanten gliedern die lieder der grauen zum schrein des gegreins
├╝berrumpelt stelzt der letzte schrei - i. a... geheim

ach wie gut da├č niemand wei├č da├č du stroh dumpf lau mensch hei├čt
darum geb ich dem kunden bekannt: da├č die scheunen abgebrannt
wo sich uns beim ersten mal offenbarten fleisch und geist
wo ich dich beim letzten mahl meinem leibe verwandt wiederfand

reine liebe verschluckte das letzte bi├čchen von sinn und vernunft
und die wolken verspr├╝hten zu castor staub schnee hexagonal
da erfa├čte die sterne der sturm der astralleiber br├╝nstige brunft
bis sie klirrten vor lachen verplinkert in vieh - nie tee - sieh mal!


__________________
sato bandhum asati nir avindan
hridi pratishya kavayo manisha

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


3 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Werbung