Ach Götter, ach Opfer - Sonett amphibrachisch (gelöscht)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tula

Mitglied
Hallo Walther

sehr beeindruckend, dass 'tobt' in der Tat wie ein Unwetter in Vivaldi's Jahreszeiten.

Nur die Zeile 10: warum nicht einfach ?

... ach rasten
Die Böen vorm Regen, ach riefen die Armen


Oder einfach 'im Regen'

LG
Tula
 

Walther

Mitglied
Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.
 

Walther

Mitglied
Guten morgen,

lb Tula,

danke, daß du meine nase an die richtige stelle geführt hat. da ist ein takt zu viel gewesen! habe ich gleich bereinigt!

das mit dem "konzert" war der plan. schön, daß es bei dir gewirkt hat, die umsetzung eines gewitters in verse.

lg W.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oben Unten