ach ihr junge jubelmeute

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

HerbertH

Mitglied
ach ihr junge jubelmeute
zehn jahr auf den tag von heute
seid ihr dichter dran an rente
träumt vom ruhekontingente

hofft auf stille an der niere
dass ihr haltet drei vier biere
und nicht nur zum pinkeln rennt
kurz: dass ihr noch kontinent

träumt von fernen kontinenten
reisen mit den plastikenten
radeln ohne e-antrieb
dass die kraft euch dazu blieb

doch wie oft trotz einsamkeit
bleibt statt ruhe keine zeit
denn ihr dürft für enkel sorgen
mangels euros dauernd borgen

noch seid ihr vielleicht zu hause
lebt dort ohne bad und brause
hach wie wird das leben fein
darf man in die heime rein

dort wird jeder sehr viel freier
festgeschnallt ans bett, ihr freier
träumt von losen pflegeschwestern
munter wart ihr doch noch gestern

heute noch voll kraft und lust
lebt ihr dann mit venenfrust
und es freut euch ungeheuer
selbst auf rente zahlt ihr steuer

aus Komische Lyrik III​
 

JANKO

Mitglied
Guten Morgen, HerbertH!

In S6Z2 fällt mir das Komma auf,
das vllt. ein Punkt sein könnte.
Mir stellt sich die Frage -rein
theoretisch-, ob es einen Regel-
Verstoß darstellt, da ansonsten
auf ZeichenSetzung verzichtet wird.

Dein Gedicht ist humorig und an-
regend und JoteS hat sicher wie
ich auch eine Freude an den reinen
Reimen.
FG
 

Walther

Mitglied
moin herbert,

auch ich habe meine freude, wobei man eigentlich angesichts des inhalts keine haben kann.

lg w.
 

HerbertH

Mitglied
Lieber Janko, lieber Walther,

es ist ein schwarz-humoriges Gedicht ...

Das eine Komma ist natürlich auch ein Witz :)

Liebe Grüße

Herbert
 

Oben Unten