Akkudepressur

Francois

Mitglied
Schon wieder eine neue Möglichkeit gesünder alt zu werden. Die Akkudepressur die mittels natürlicher Methoden, ganz ohne Umweltbelastung wesentliche Hilfe bei Winterdepressionen, gepaart mit allen möglichen Zipperleins, bieten kann. Doch immer neue Heilmethoden, ja, Heilsversprechen tauchen in den letzten Tagen im Internet auf. Die Entwicklung verläuft immer rasanter, immer stürmischer. Zahllose Start-Ups der Gesundheitsbranche scheinen vor dem entscheidenden Durchbruch zu stehen, die Menschheit mit Neuheiten zu beglücken, was natürlich zu begrüßen ist. Politiker jedoch beginnen sich um die Entstehung eines Gesundheitssumpfs zu sorgen. Denn wohin wird die Rentenversicherung, die Lebensversicherungswirtschaft driften, wenn Menschen stets älter und gesünder werden? Staatliche Kassen drohen zu verebben und zu versteppen. Versicherungsreserven auszutrocknen, eine allgemeine Wirtschaftskrise wird die Folge sein, was einfach nicht tolerierbar ist. Deshalb, so der Gesundheitsausschuss des hohen parlamentarischen Hauses, muss diesem Aspekt besondere Beachtung geschenkt werden, was die Regierung in einem Gesetzesentwurf ebenfalls befürwortet und ein Gebot von gesundheitsfördernden Neuentwicklungen untersagen will. So soll das in erster Lesung bereits beschlossene Gesetz vorschreiben, dass auf jedem Medikament das eine klinisch bewiesenen Heilungschance nachweist, der Zusatz auf der Packung gut sichtbar auf- und beigefügt werde, dessen Wortlaut wie folgt lauten soll:
‚VORSICHT, DIESES MEDIKAMENT, DIESE HEILMETHODE KANN DIE UNGESUNDE ERHÖHUNG DER DURCHSCHNITTLICHEN LEBENSERWARTUNG ERHÖHEN, DESHALB IST VOM GEBRAUCH DRINGEND ABZURATEN. WIDERHANDLUNGEN WERDEN MIT EINEM ABZUG VON 0,0532 AMTLICHEN LEBENSERWARTUNGSJAHREN JE MISSBRAUCH GEAHNDET!‘
Vor allem die Bestrafungsnorm die einfachst mit statistischen Mitteln durchzusetzen ist, begeistert die Meinungsführer der Nation, denn nicht wahr, es muss wahrhaftig nach gerechten und ausgleichenden Mitteln des weiteren Anstiegs des Durchschnittslebensalters geforscht, und diese ein für alle Mal durchgesetzt werden.
Deshalb so der Bescheid der nationalen Gesundheitsbehörde ist auch bei der Akkudepressur das neue Gesetz anzuwenden, und wenn auch nicht am Ort der Behandlung der Text ausgedruckt anzuwenden ist, soll dieser während der Applikation gebetsmühlenartig stets laut und monoton durch die Applikanten,ersatzweise durch die Applizierten verlesen werden. Selbstverständlich gelten auch bei der Akkudepressur die oben genannten Strafnormen, sind buchstabengetreu, auch wenn diese zu Depressionen in der dunklen Jahreszeit führen können, anzuwenden.
 

Oben Unten