alltagstauglich

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

revilo

Mitglied
im fensterglas streckt sich
ungeputzt ein regenbogen
vor graugrobem leinen
verstauben unsichtbar kulissen
und warten vergeblich
die glücksfee steht
wie immer unschlüssig
neben der lostrommel

heimgesucht nicht heim gefunden
warte ich auf die meeresweite
die brandung spült mir
plastik vor die füße

Moin, irgendwie passen die Strophen nicht zusammen......S 2 ist klasse.....S 1 liest sich ein wenig gedrechselt.....die Stelle mit der Losfee ist göttlich....aber irgendwie.....ich weiß auch nicht.........LG revilo mal ganz spontan:

im fensterglas des nachbarn
putzt sich ein regenbogen
ansonsten verstaubt er
hinter hinter graugroben kulissen

meine glücksfee steht
wie immer unschlüssig
neben der lostrommel

ich warte behende
auf meeresweite
und lichte horizonte
aber die brandung spült mir
nur plastik vor die füße
 
Zuletzt bearbeitet:

Perry

Mitglied
Hallo Karl,
schön wieder einen Text von Dir auf dem zugegeben etwas gewöhnungsbedürftigen neuen Layout der Leselupe zu lesen.
Für mich spiegelt der Text große Gefühle wie Märchenfantasien wider, aber auch das Erwachen in der leider tristen Realität.
Wie immer gern gelesen und
LG
Manfred
 

Oben Unten