Asche

Weißt du gestern war er da,
der mond - klar
war er und groß und rot und
hing an irgendeinem horizont an
dem hing ich mit
den händen hinter dem meer den
silben im haar das
schlafwarm war und schwer und
in die sätze wuchs die
aus dem rahmen traten denen
ich keine laute gab und
deren körper brennen du musst jetzt
nur die augen schließen und
atmen dann kannst du
ihre asche schmecken im wind wie
blut im munde.
 

revilo

Mitglied
Weißt du gestern war er da,
der mond - klar
war er und groß und rot und
hing an irgendeinem horizont an
[red]dem hing ich mit
den händen hinter dem meer [/red]den
silben im haar das
schlafwarm war und schwer und
in die sätze wuchs die
aus dem rahmen traten denen
ich keine laute gab und
deren körper brennen du musst jetzt
nur die augen schließen und
atmen dann kannst du
ihre asche schmecken im wind wie
blut im munde.da komm ich nicht so ganz mit klar....Lg revilo
 

Oben Unten