Aufgeblasen

4,00 Stern(e) 10 Bewertungen
Kaum lief im Radio der erste Song
Erahnte er: hier stimmt was nicht
Er tastet - dort wo sein Gesicht
Sein sollte war ein riesiger Ballon

Statt lang zu fluchen und zu stutzen
Nahm er's hin und ging ins Bad
Die nicht vorhandnen Zähne putzen
Wie er es jeden Morgen tat*

Die Paste drauf, nicht lang geniert
Jedoch, das ist der Witz
Die Borsten waren klein und spitz
Und der "Kopf" ist explodiert

Und die Moral von der Geschicht?
Die Sauberkeit ertrug er nicht



*
Anmerkung
( er trug die Dritten)
 

anbas

Mitglied
*
Anmerkung
( er trug die Dritten)
Hallo Patrick,

einen Gag, den man erklären muss, ist ein schlechter. Dringende Empfehlung von mir: Löschen! ;)

Ansonsten sach ich ma: So richtig vom Hocker haut mich dieser Text nicht. Sorry.

Liebe Grüße

Andreas
 
Kaum lief im Radio der erste Song
Erahnte er: hier stimmt was nicht
Er tastet - dort wo sein Gesicht
Sein sollte war ein riesiger Ballon

Statt lang zu fluchen und zu stutzen
Nahm er's hin und ging ins Bad
Die nicht vorhandnen Zähne putzen
Wie er es jeden Morgen tat

Die Paste drauf, nicht lang geniert
Jedoch, das ist der Witz
Die Borsten waren klein und spitz
Und der "Kopf" ist explodiert

Und die Moral von der Geschicht?
Die Sauberkeit ertrug er nicht
 
Hallo anbas
Gut ich habe die Anmerkung gelöscht
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Irgendwie komisch - die Texte die ich selber sehr gerne habe kommen am schlechtesten an.

L.G
Patrick
 

JoteS

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo,

also ich finde, das hat enormes Potential. Ich liebe so völlig abstruses Zeugs. Potential? Ihhh - Beleidigung!

Unnötig und falsch platzierte, nervöse Metrik (m10 und m8, dann w9 ...nee - wenn hier w, dann hier 11 - dann eine Katalexe in V3, die aber nicht funktioniert, weil in der letzten Zeile ein gruseliges, unnötiges "und" zu einem m7 aufbläht....)und die etwas zu schwache Pointe der "Moral" verwürzen die leckeren Zutaten leider.

Die längsten Zeilen kürzen, nicht zwischendurch in die Gegenwart fallen (V1), weg mit dem "und" sowie die Moral entweder würzen oder gleich weglassen (sie ist hier redundant).

Ich hatte das alles schon fertig aber vielleicht willst Du das lieber selbst versuchen? Vorausgesetzt, Du hältst diesen Kommentar nicht für völligen Quatsch.

Gruss

Jürgen
 
Kaum lief im Radio der erste Song
Erahnte er: hier stimmt was nicht
Er tastet - dort wo sein Gesicht
Sein sollte war ein riesiger Ballon

Statt lang zu fluchen und zu stutzen
Nahm er's hin und ging ins Bad
Die nicht vorhandnen Zähne putzen
Wie er es jeden Morgen tat

Die Paste drauf, nicht lang geniert
Jedoch, das ist der Witz
Die Borsten waren klein und spitz
Und der "Kopf" ist explodiert
 
Potenzial also bitte
Ich veröffentliche auf der Lupe
Da sind Texte immer perfekt! :D


Nein, mal im Ernst. Mir fallen bloß Verschlimmbesserungen ein.
Vielleicht möchtest du mich an deiner Eingebung teilhaben lassen?

L.G
Patrick
 

Mondnein

Mitglied
Ja, das "und" zu Beginn der letzten Zeile stört die Metrik. Wenn es weggekürzt wird, gewinnt der Vers ohnehin an Direktheit, Pointierung.
 
Kaum lief im Radio der erste Song
Erahnte er: hier stimmt was nicht
Er tastet - dort wo sein Gesicht
Sein sollte war ein riesiger Ballon

Statt lang zu fluchen und zu stutzen
Nahm er's hin und ging ins Bad
Die nicht vorhandnen Zähne putzen
Wie er es jeden Morgen tat

Die Paste drauf, nicht lang geniert
Jedoch, das ist der Witz
Die Borsten waren klein und spitz
Der "Kopf" ist explodiert
 
Kaum lief im Radio der erste Song
Erahnte er: hier stimmt was nicht
Er tastet - dort wo sein Gesicht
Sein sollte war ein riesiger Ballon

Statt lang zu fluchen und zu stutzen
Nahm er es hin und ging ins Bad
Die nicht vorhandnen Zähne putzen
Wie er es jeden Morgen tat

Die Paste drauf, nicht lang geniert
Jedoch, das ist der Witz
Die Borsten waren klein und spitz
Der "Kopf" ist explodiert
 

molly

Mitglied
Kaum lief im Radio der erste Song
(Er) Da ahnte er: hier stimmt was nicht
Er tastete - (dort) wo sein Gesicht
Sein sollte war ein riesiger Ballon

Lieber Patrick,

wenn mein Vorschlag eine Verschlimmbesserung für Dich wäre, vergiss ihn einfach.
Mir gefällt der Inhalt diese Gedicht auch sehr gut.

Liebe Grüße

molly
 

JoteS

Foren-Redakteur
Teammitglied
Im Radio lief der erste Song
Er ahnte: etwas stimmt hier nicht
Ein Tasten - dort wo sein Gesicht
Sein sollte war ein Luftballon

Da war kein Zögern, nicht mal Stutzen
Er nahm es hin und ging ins Bad
Die nicht vorhandnen Zähne putzen
Wie er es jeden Morgen tat

Die Paste drauf, nicht lang geniert
Jedoch, das ist der Witz
Ein Börstchen war ein wenig spitz
Da ist er explodiert.
 
Im Radio lief der erste Song
Er ahnte: etwas stimmt hier nicht
Ein Tasten - dort wo sein Gesicht
Sein sollte war ein Luftballon

Kein Zögern, fluchen oder stutzen
Er nahm es hin und ging ins Bad
Die nicht vorhandnen Zähne putzen
Wie er es jeden Morgen tat

Die Paste drauf, nicht lang geniert
Jedoch, das ist der Witz
Ein Börstchen war ein wenig spitz
Da ist er explodiert
 
Hallo JoteS
Besondere Kreativität habe ich beim Überarbeiten
nicht gezeigt, aber- warum auch?
Deine Version ist gut!
Ich denke so kann es stehen bleiben.
Vielen Dank für die Mühe.

Auch dir liebe molly
Vielen Dank

L.G
Patrick
 

JoteS

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo Patrick,

es ist Dein Text geblieben. War aber auch für mich ein bisschen Arbeit - gerade weil es Dein Text bleiben sollte.

Schön, dass es Dir so gut gefällt, dass Du es Dir zu eigen machen kannst (und natürlich herzlich gerne darfst).

Beste Grüsse

Jürgen

P.S.: Wenn man die Bewertungen anschaut, scheint sich (Stand jetzt drei Stück) die Qualität durch die Überarbeitung glatt verdoppelt zu haben.. :D ... dem würde ich widersprechen, alles unter 6Punkte war von Anfang an eine Frechheit. ;)
 

JoteS

Foren-Redakteur
Teammitglied
...und wehe, jemand legt mir jetzt die Bewertung als Eigenlob aus! ;)

@anbas

könntest ruhig zugeben, dass ich recht habe :p
 

anbas

Mitglied
... wenn mir jemand erzählt, dass Fisch richtig lecker schmeckt, werde ich ihm auch nicht recht geben ... :D

Gruß

Andreas
 

Oben Unten