Aus Märzenbechern trinken

5,00 Stern(e) 1 Stimme

Walther

Mitglied
Aus Märzenbechern trinken


Wenn die ersten Frühlingsboten
Sich mächtig ins Zeug legen,
Gehe ich auf Sammetpfoten:
Man muss seinen Ruf pflegen.

Meisen fliegen wild umher.
Sie wollen ihr Nest bauen.
Bäume sind noch kahl und leer:
Da kann man doch durchschauen!

Krähen krächzen auf der Spitze.
Man schaut in den Himmel.
Als ich still am Fenster sitze,
Mit Blick aufs Gewimmel,

Denke ich an alte Zeiten:
So ist es gewesen.
Will es mich dazu verleiten,
Leviten zu lesen?
 

Oben Unten