Ausflug in die Stille. Gedichte

chachaturian

Mitglied
Ausflug in die Stille

Gedichte

Hanna Fleiss, Ralf Burnicki, Hans-Jürgen Gundlach u.v.a.

200 Seiten, Juli 2009


Die bunten Fahnen wehen im rauhen kalten Wind. Wie wird die Zukunft Tibets aussehen? Eine andere Dichterin meint man müßte lachen können, wie mit einem verschwundenen Land umgegangen wird. Wer wollte die Irrtümer bestreiten? Doch das Leben in der ostelbischen Republik bestand auch aus anderen Seiten. Besuchen Sie Brechts Domizil in Buckow. Oder kommen Sie mit und verbringen einen Tag in der meditativen Stille eines Klosters. Berichtet wird über starke Frauen und wie sie mit Männern umgehen. Studieren Sie das ABC für Arbeitlose! Gezeigt wird eine Zeitreise durch das Leben. Ein Loblied auf Berlin - können wir ihm folgen? Reiseeindrücke aus dem Iran und Indien runden den Gedichtband ab.


Leseproben, Inhalt:
http://www.literaturpodium.de/buchladen/stille.htm
 

Oben Unten