Bahnsteig

Omar Chajjam

Mitglied
Bahnsteig

In der Dunkelheit
warte ich auf sie
auf Bahnsteigen
zwischen Stahlstreben
warte ich.

Über die Schienen
jagen Eiswinde
den Fernzügen hinterher.

Zerknülltes Zeitungspapier
weht hoch.
Verstreute Essensreste
leere Einwegflaschen
liegen neben Bänken.

Ohne Blumen in den Händen
warte ich auf sie.
Ohne Hoffnung warte ich.
Sie wird so sein wie immer,
steigt sie aus dem Waggon.

Zwischen den Böschungen
glänzen ihre Augen
wie die Scheinwerfer
des einfahrenden Zuges.
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo, Omar,

es stellt sehr gut die Stimmung am Bahnsteig dar.

Die Augen glänzen wie die Scheinwerfer des einfahrenden Zuges ...
 

Oben Unten