Begegnung

3,90 Stern(e) 7 Bewertungen
B

bonanza

Gast
auch wenn diese begegnungen zu nichts weiterem führen,
sie sind sehr wichtig und schön als erfahrung und
erinnerung.
deswegen würde ich nur unter vorbehalt von "fortgeworfen"
und "vergessen" reden, haget.
außerdem klänge besser:

fortgeworfen wurde grad`
keim von freundschaft - meistens schad`


bon.
 
A

Andy

Gast
Dies ist ein sehr wahres Gedicht. Es ist zwar kurz, aber dafür sehr ausdrucksstark.

Ich würde die letzten beiden Verse so lassen wie sie sind!
 

petrasmiles

Mitglied
Hallo Haget, finde ich schön so wie es ist.
Aber bei Deiner Signatur ist für meine Begriffe das 'den' überflüssig: "Ohne Reim - und Doppelsinn" finde ich von der Melodie her passender zur ersten 'Strophe'.
Ein hübsches Motto :)

Liebe Grüße
Petra
 

Haget

Mitglied
Danke bonanza,
Du hast nicht unrecht, aber am Zeilenende vermeide ich gerne die ' ' ' ' ' ' '

Danke Andy
- für Deine Ermunterung.

Danke petrasmiles
auch Dir für den Tipp - ich denke noch darüber nach.
Eigentlich sind die beiden Zeilen so völlig im Gleichklang der Silben (einfach mal flöten oder lala singen).
 

Oben Unten