briefe hin und her

4,30 Stern(e) 3 Bewertungen

Carlo Ihde

Mitglied
und mancheiner brachte sein
leben zum schalter einer post
in form eines briefes der hieß
"an gabi"
und klebte vorher eine marke
die war einseitig beleckt und
eine schalterfrau haute ihr
oben drauf die basic facts
des heutigen tages.
dann ging es über umwege
an gabi.
und der mancheine bekam
ein paar erwartungsfroh lange
tage später sein leben zurück
in form eines briefes der hieß
"von gabi" und sagte:
lass mich in ruhe mit deinen
scheiß-briefen du verfickter stalker.
man ey.
 
H

Heidrun D.

Gast
Die Historie lehrt nun einmal, Herr Carlo, dass nicht jeder Bestandteil der Damenwelt auf Germanistenphilosophen hereinfällt.
Beim nächsten Mal einfach einen Besuch bei Burger King vorschlagen und schon läuft alles wie von selbst. - Es bieten sich Gelegenheiten genug, der angebeteten Schönen das volkseigene Krönchen aufzusetzen und so seine prinzliche Liebe unter Beweis zu stellen.- Oder gibt es das nur bei Mac?
Grübelnde Güße
Heidrun
 

Carlo Ihde

Mitglied
Ob Mann oder Frau: jeder will doch die Ausdrücklichkeit seiner Zuneigung durch Nachdrücklichkeit beweisen - die einen nennen das dann Stalking und die anderen nich. Nich? :)
 

 
Oben Unten