buen ayre hommage

4,70 Stern(e) 6 Bewertungen

Mimi

Mitglied
buen ayre hommage

du bist das blau gegen das grau
das sich aus schattentönen
an den ufern des flusses erhebt
der dezidierte seufzer in der kehle
heiser und rau
vom fernet con coca am abend
und a cappella getöse am morgen​
das schimpftiraden castellano seseo
schwebt wie rauch über den dächern
in den falten der fassade
bröckelt das make-up
im mund zerbröselt die süße der alfajores
verschmiertes fuchsia und fliegenbeine
auf der avenida im laufmaschen tango​
der blick des guiri
schweift vom schlitz am rock
zum lack an den zehennägeln
spöttisch zuckt der mundwinkel
dein dulce de leche lächeln
und dazu der bittere geschmack
vom morgendlichen feca -
brühend heiß​
 

Tula

Mitglied
Hallo Mimi
Da ich die Stadt nie besucht habe, entgeht mir hier wahrscheinlich die Schöhnheit des einen oder anderen Details. Wie dem auch sei, eine wunderbare Hommage. Allein das 'dezidierte' im Seufzer halte ich sprachlich für unangebracht bzw. zu gekünstelt.

LG
Tula
 

Inge. B

Mitglied
Hallo Mimi,
ich habe im Moment wenig Zeit, um mehr zu schreiben. Gut beschrieben, mir gefällt es.
Gruß
Inge
 

Mimi

Mitglied
Hallo Tula, Hallo Inge,
Dankeschön für Eure Kommentare zu meinem kleinen Werk, das die südamerikanische Nonchalance dieser bunten und vielfältigen Stadt am Rio de la Plata besingt.

Auf das Wort "dezidierte" möchte ich ungern verzichten...

sonnige Grüße
Mimi
 


Oben Unten