Бухштабенвексел

4,70 Stern(e) 3 Bewertungen

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Сайт ейнем яр
синд вир дабей
ди шрифт ист ной
ах, айнерлай.
Сайт ейнем яр
синд вир дабей.

Ди паралелвелт таухте ауф
нахдем айн метеор айншлух.
Варум их йетст байм шрайбен шнауф?
Вер дисес йетст вол фрух?

Сайт ейнем яр
синд вир дабей
ди шрифт ист ной
ах, айнерлай.
Сайт ейнем яр
синд вир дабей.
Их hабе шон генух,

Осси Бернд
 
Zuletzt bearbeitet:

Cellist

Mitglied
Nette Idee. Jetzt weiß ich, wofür der Leistungskurs Russisch gut war... ;)

Nur ganz so einfach habe ich es gar nicht in Erinnerung.
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo, Abrakadabra, zunächst danke für die Kritik.
Aber es sieht nur auf den ersten Blick schwer aus. Es ist ein Sprachspiel.

Ich schließe niemand aus. Aber ich gebe einen Hinweis:
Quelle: https://de.wikibooks.org/wiki/Kyrillische_Schrift:_33_Buchstaben


Erste SpalteZweite SpalteDritte SpalteBeispiel
aаАa.
bбБb.
cцЦc.
[tsch]чЧch(wie im Wort [Tsch]echien)
dдДd.
[je]еЕe(wie [jeh])
[jo]ёЁe'(wie im Wort [Jo]d)
[e]эЭe`(wie im englischen Wort m[a]p), m[eh]r
fФфf.
gгГg.
hхХh.
iиИi.
[]жЖj(wie im Wort [j]onglieren)
kкКk.
lлЛl.
mмМm.
nнНn.
oоОo.
pпПp.
[]ыЫq(ähnlich wie i)
rрРr.
sсСs.
schшШsh.[sch]onen
[]щЩsch[sch]icken
tтТt.
uуУu.
wвВw.
hхХh.([H]onda)
[j]йЙy.[J]od
jaяЯya.(wie [ja])
juюЮyu.(wie [Ju]li])




Beispiel:
вер дас лесен канн, ферштэт ден текст.
Wer das lesen kann, versteht den Text.

Ganz einfach ist es nicht, es ist nicht Russisch. Es ist Deutsch.
Es ist eine Dystopie.

Es wird weiter vereinfacht, weil Teile doppelt sind.

PS: Einige Länder haben diese Erfahrungen hinter sich, in verschiedenen Sprachen und mit verschiedenen Alphabeten.
Eigentlich ist es eine dystopische Rechtschreibreform.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
PS: Ich habe nochmal über Deine Medical Detectives nachgedacht und eine Denglistische Version erzeugt:

Booghshtuubanwaksal

Cit inam yar
seent weer dubi
dee shrift est noj
uch, inarli.
Cit inam yar
seent weer dubi.

Dee purulalwalt taughte auf,
nughdam in Mataaur inshlugh.
Woroom eegh jatst bim Shriban shnauf?
Wher deesas jatst waul froogh?

Cit inam yar
seent weer dubi
dee shrift est noj
ugh, inarli.
Cit inam yar
seent weer dubi.
Eech huba shon ganoogh,

Wassi Barnt

Schlüssel: fish=ghoti

(https://de.wikipedia.org/wiki/Ghoti Ghoti ist ein fiktives Wort aus der englischen Sprache. Die Erfindung wird fälschlich dem irischen Schriftsteller George Bernard Shaw zugeschrieben. Das Wort soll die fehlende Logik der englischen Schriftsprache (Lautschrift), beziehungsweise deren verstümmelte Phonem-Graphem-Korrespondenz persiflieren, denn es wird logisch begründet, Ghoti wie das englische Wort fish [fɪʃ] (deutsch: „Fisch“) auszusprechen. )
 
Zuletzt bearbeitet:

Cellist

Mitglied
Aber im Ernst, Bernd: wer die kyrillische Schrift nicht gelernt hat, der wird kaum Spaß daran finden, sich mühsam über die Tabelle deinen Text zusammen zu puzzeln.
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Aber im Ernst, Bernd: wer die kyrillische Schrift nicht gelernt hat, der wird kaum Spaß daran finden, sich mühsam über die Tabelle deinen Text zusammen zu puzzeln.
Das stimmt wahrscheinlich. Obwohl ich mir mal so einen Text in Griechisch angesehen hatte. Die griechische Schrift kenne ich nicht (außer die in Mathe üblichen Symbole.)

Mein Gedicht zeigt, was passiert, wenn man plötzlich anders schreiben muss. In der Praxis kam es mehrfach vor.
 

Oben Unten