Das Gras ist verdorret

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

HerbertH

Mitglied
das gras ist verdorret und die blume abgefallen

Ein deutsches Requiem



[Tempo I. b-Moll, 3/4]
Denn alles Fleisch, es ist wie Gras
und alle Herrlichkeit des Menschen
wie des Grases Blumen.
Das Gras ist verdorret
und die Blume abgefallen.




das gras ist verdorret




der joghurt wird falber und falb
und auch der mond wird alb

warum wird gar nichts mehr garer
der hunger der durst wird wahrer




in trümmern knien trümmerfrauen
sie wimmern flieh vor albtraumgrauen

zerbombt sind aleppos letzte dächer
erledigt die ziele zerfetzt die rächer




nur schwarz erhellt das licht
kein zwinkern kein lachen bricht

nur schillernde fliegen lauern
die auf den leichen kauern



und allzu durchgeknallt selbst trommelfelle
im bomben höllenknall herrscht fliegerhelle




und die blume abgefallen
 

Perry

Mitglied
Hallo Herbert,

ich mag schwarzhumorige Texte,
sehe aber auch die Gefahr von Missverständlichkeiten.

Bei deinen "Requiem-Variationen" bin ich z. B. an folgender Stelle hängengeblieben:

"erledigt die ziele zerfetzt die rächer"

Welche Ziele und Rächer sind gemeint bzw. aus aus welcher Sicht.

LG
Manfred
 

HerbertH

Mitglied
Hallo Perry,

schwarzhumorig? Hm. Habe ich hier etwas falsch gemacht?

"erledigt die ziele zerfezt die rächer" ist bewusst nicht ganz eindeutig.

Man könnte an Selbstmordattentäter denken, wenn es sich nicht um Aleppo handeln würde.

Hier ist es wohl eher in Hinblick auf die "Ziele" von Luftangriffen zu lesen. "zerfetzt die rächer" könnte eventuell einen Gedankenstrich davor vertragen. Wer zerfetzt ist, ist relativ einfach. Was die "rächer" angeht, engt das auf den Blickwinkel der Täter ein, die durch ihre Taten die ausschalten, die sie dafür zur Rechenschaft ziehen könnten.

Danke für den Kommentar.


Herzliche Grüße

Herbert
 

HerbertH

Mitglied
Hallo Perry,

ich hab noch mal nachgedacht, wieso Du "schwarzhumorig" schribst. Ich denke, dass die ersten beiden Zeilenpaare vielleicht humorig wirken könnten. Da sind sprachliche Figuren enthalten, die man durchaus so lesen kann, und Bilder, die verfremden sollen - "joghurt" -, auch als eher scherzend aufgefasst werden können. So allerdings habe ich sie nicht gemeint ...

Ich bin also auf der Suche nach Alternativen.

Herzliche Grüße

Herbert
 

Perry

Mitglied
Hallo Herbert,

ja es ist die erste Strophe, die dem Text diese seltsame humoreske Stimmung verleiht. Ich finde auch, dass die Endreimform dies unterstützt.
Wünsche Dir weiter viel Erfolg bei der Textarbeit.
LG
Manfred
 

Oben Unten