• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

Das (Linguistisches Elfchen)

Mondnein

Foren-Redakteur
Teammitglied
das "das"

Ich brauche etwas Hilfe.

Bestimmt hast Du nicht "das" mit "daß" velwechsert, es wird wohl eher metasprachlicher Artikel zu einem objektsprachlichen "das" gemeint sein.

[blue]Das,[/blue] - hinweisend
[blue]das das,[/blue] - Artikel plus objektsprachlichem "das"
[blue]das das das[/blue] - Relativpronomen, Artikel und obj. "das"
[blue]das heißt, stimmt, ist[/blue] - jetzt fliege ich raus: sind die ersten beiden Wörter ein Relativsatz aus Rel.-Pron. plus Prädikat? und zu welchem Rel-Pron. sind die beiden folgenden Verben dann das Prädikat?

[blue]unklar.[/blue]


P.S.:
Ich habe selbst mal versucht, einen Satz mit möglichst vielen fliegenden unterdassen zu bilden:
Wußtest du [blue]das,
[ 4]dass das dass,
[ 4][ 4]das das das,
[ 4][ 4][ 4]das das dass[/blue] um ein s unterbietet,
[ 4][ 4]um ein s übertrifft,
[ 4]eine Konjunktion ist?
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Stimmt, heute fehlt ein “s“.
Als ich es schrieb, waren genug da. Seltsam.
 


Oben Unten