David Alaba, höre uns! (Lob- und Bittlied).

4,50 Stern(e) 2 Bewertungen

Willibald

Mitglied
David Alaba, höre uns!

Unser David Alaba


—◡(◡)|—◡(◡)|— ◡(◡)|—◡(◡)|—◡◡|—◡

Startet das Spiel mit feinem Pass auf Philippe Cautinho.
Dessen Lupfer kratzt Manuel Gulde grad so von der Linie.


Alaba! Junger Vater, gefestigt, nicht scheiberlnd, voll Spannkraft,
heilst, was Vorderleute verbocken - sei Österreichs Zier, sei
wehrhafter Sohn! So milderst du, David, dem eigenen Land die
schlechte Laune und bringst uns Duldenden Lind´rung. Erwerbe
endlich und redlich die Gunst des Volkes, Du schuldest uns vieles.

Selber bereitet sich Gutes, wer anderen Gutes beschert: Traun!
Gute Tat - gleicht sie nicht der alles wärmenden Sonne?

*******************************************************************
*******************************************************************
Fußballhohnlyrik

Spott für Graz: Orschlecha


Oh GAK, oh GAK
Ihr seids die grestn Orschlecha
und das nicht nur zur Sommerszeit,
nein, auch im Winter,
wenn es schneit.
Oh GAK, oh GAK

Ihr seids die grestn Orschlecha

Melodie:

Oh Tannenbaum!

Hintergrund:

Gesang von Sturm Graz.
Zielt auf die Anhänger des gehassten Lokalrivalen Grazer AK

Spott für Freiburg: orangeroter Biber

Hässlicher Hamster!
Du bist ein hässlicher Hamster!


Melodie:

Guantanamera

Hintergrund:

SC-Freiburg-Fans (viele Akademiker dabei) zeigten
keinerlei Empathie für die Werbefigur
einer bekannten Baumarktkette.
Der orange-rote Biber tanzte unter Spottrufen
auftragsgemäß auf der Tartanbahn
des Müngersdorfer Stadions in Köln
(damals hieß es noch so).


 
Zuletzt bearbeitet:

Mondnein

Mitglied
Hexameter - jedenfalls neuzeitlich-deutsch: Wen die unbetonte Stelle nicht als Kürzenpaar oder "Ersatz"-Länge gemessen wird, wie in der Antike, bleibt einfach eine unbetonte Stelle zwischen den Hebungen, statt der Daktylen und Spondeen hat man dann Trochäen. Die Kürzen in Klammern halten die Doppelunbetonte (statt der antiken Doppelkürze im Daktylus) noch offen. Weil es eben ein neuzeitlich-deutscher Hexameter ist, in dem nicht Längen und Kürzen, sondern Betonte (Hebungen) und Unbetonte das Metrum ausmachen.

häßlicher Hamster,
du bist ein häßlicher Hamster,
häßlicher Haaaamster
du bist ein häßlicher haaamster ...

toll.

Gibt es noch dies beliebte Gesangsklausel "fürchtet euch nicht" zur Verspottung eines Gegners, dem gerade ein Schicksalsbote erschienen ist?

grusz, hansz
 

Willibald

Mitglied
Danke Hansz, ich bin mir allerdings nicht sicher, ob Blackout den Hexameter erkannt hat, seine Reaktion und das Schema im Originaltext deuten auf erhöhte Flüchtigkeit hin. Und das obwohl wir von Blackout antikisierende Medeatexte kennen.

Beste Grüße
ww
 
G

Gelöschtes Mitglied 20370

Gast
erhöhte Flüchtigkeit

du sagst es, Willibald!

Ich jedenfalls fühlte mich prächtig unterhalten - von dir und Hansz!

Schönen Gruß von
Dyrk
 

Oben Unten