Der alte Dampfplaudermann

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Der alte Dampf- tsch-tsch,
Dampf- tsch-tsch, Dampfplaudermann,
Dampfplaudermann, Dampfplaudermann
Der alte Dampf- tsch-tsch,
Dampf- tsch-tsch, Dampfplaudermann,
ja der hat mirs angetan!

In den Versen sehn mich Reime an,
Und ein Zahnrad fällt mir aus.
Und der Heizer, der zündet meinen Kessel an,
eine Kurbel,
die ragt aus der Vorderseite raus.
Und da dampft der Saal,
da herrscht Ruhe mal,
weil sich Nebel durch lange Reihen legt.
Und da fängt ein Mann
laut zu klatschen an.
"Red ich Unfug,
red ich Blödsinn,
kommt der Meister mit dem Lötzinn,
dass mein Kessel nicht aus den Fugen geht!"


Der alte Dampf- tsch-tsch,
Dampf- tsch-tsch, Dampfplaudermann,
Dampfplaudermann, Dampfplaudermann,
Der alte Dampf- tsch-tsch,
Dampf- tsch-tsch, Dampfplaudermann,
ja der hat mirs angetan!

Ra, ra, ra .... (Refrain wiederholen auf "ra")

(Zwischenruf: "Stilblüten pflücken während des Vortrags erlaubt!")

(Refrain wiederholen, acht Töne höher)
 


Oben Unten