Der Besenbinder / Gedicht für Kinder

3,90 Stern(e) 11 Bewertungen

molly

Mitglied
Max, Der Besenbinder Gedicht für Kinder, (Aktuelle Version)

Hallo, hallo, ihr lieben Kinder,
ich bin Max, der Besenbinder!
Ob groß, ob klein, sind meine Besen
stets handgemacht und auserlesen.

Ich führe Besen jeder Art,
mit rauen Borsten, dick und hart,
mit seidenweichen, dünn und zart,
und einen nur für Papas Bart.

Die Schrubber, Besen, Wurzelbürsten
verkaufe ich sogar an Fürsten.
Und seht nur diesen Reisigbesen!
Den braucht ein jedes Hexenwesen!

Ich habe Bürsten für die Schuh,
und Straßenbesen noch dazu.
Auch eine für die Pferdemähne,
nur fehlt mir die für eure Zähne.

M. Rieger
*
Hallo - wird hier auf der zweiten Silbe betont
 
Zuletzt bearbeitet:

anbas

Mitglied
Liebe Monika,

ein wirklich gelungenes Gedicht!

Für eine Stelle kann ich Dir noch einen Änderungsvorschlag anbieten:
[blue]Die[/blue] Schrubber, Besen, Wurzelbürsten
[blue]verkaufe ich sogar an Fürsten.[/blue]
Liebe Grüße

Andreas
 

molly

Mitglied
Hallo zusammen,

herzlichen Dank euch allen :) fürs Lesen und die guten Wertungen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Liebe GRüße

molly
 

molly

Mitglied
Hallo Andreas,

Danke für Deine Wertung. Dein Vorschlag hört sich sehr gut an, ich will ihn überdenken.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag :)

Monika
 
A

aligaga

Gast
Süßes Kindergedicht!

Der böhse @ali schlägt dir ein paar winzige Verschlimmbesserungen vor. Vielleicht magst du die eine oder andere verwenden?
Hallo, hallo, ihr lieben Kinder,
ich bin [strike][blue]der[/blue][/strike] Max, der Besenbinder[blue]![/blue]
[blue]Ob groß, ob klein, sind meine Besen
stets [/blue]handgemacht und auserlesen.

Ich führe Besen jeder Art,
mit rauen Borsten, dick und hart[blue],[/blue]
[blue]m[/blue]it seidenweichen, dünn und zart,
und einen nur für Papas Bart.

Ob Schrubber, Besen, Wurzelbürsten,
bei mir[blue], da kaufen sogar [/blue]Fürsten.
Und seht nur diesen Reisigbesen[blue]![/blue]
[blue]D[/blue]en braucht ein jedes Hexenwesen[blue]![/blue]

Ich habe Bürsten für die Schuh,
und Straßenbesen noch dazu.
Auch eine für die Pferdemähne [blue]-[/blue]
nur fehlt mir die für eure Zähne.
Froh und munter

aligaga
 

molly

Mitglied
Lieber böhser ali, :)

ich werde auch Deine "Verschlimmbesserungen" überdenken und das eine oder andere davon verwenden. Danke fürs Lesen.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag

molly
 

molly

Mitglied
Max, Der Besenbinder

Hallo, hallo, ihr lieben Kinder,
ich bin Max, der Besenbinder!
Ob groß, ob klein, sind meine Besen
stets handgemacht und auserlesen.

Ich führe Besen jeder Art,
mit rauen Borsten, dick und hart.
Mit seidenweichen, dünn und zart,
und einen nur für Papas Bart.

Die Schrubber, Besen, Wurzelbürsten
verkaufe ich sogar an Fürsten.
Und seht nur diesen Reisigbesen!
Den braucht ein jedes Hexenwesen!

Ich habe Bürsten für die Schuh,
und Straßenbesen noch dazu.
Auch eine für die Pferdemähne,
nur fehlt mir die für eure Zähne.

M. Rieger
*
Hallo - wird hier auf der zweiten Silbe betont
 

molly

Mitglied
Max, Der Besenbinder

Hallo, hallo, ihr lieben Kinder,
ich bin Max, der Besenbinder!
Ob groß, ob klein, sind meine Besen
stets handgemacht und auserlesen.

Ich führe Besen jeder Art,
mit rauen Borsten, dick und hart,
mit seidenweichen, dünn und zart,
und einen nur für Papas Bart.

Die Schrubber, Besen, Wurzelbürsten
verkaufe ich sogar an Fürsten.
Und seht nur diesen Reisigbesen!
Den braucht ein jedes Hexenwesen!

Ich habe Bürsten für die Schuh,
und Straßenbesen noch dazu.
Auch eine für die Pferdemähne,
nur fehlt mir die für eure Zähne.

M. Rieger
*
Hallo - wird hier auf der zweiten Silbe betont
 

anbas

Mitglied
Liebe Monika,

auch, wenn Du schon die Vorschläge übernommen hast (Du warst zu schnell für mich :D), möchte ich noch eine Anmerkung nachreichen:

Durch die Änderungen hat das Gedicht noch mal gewonnen. Lediglich die ersten beiden Zeilen, würde ich so nicht ändern, weil die Änderung nicht ins Metrum passt - was man als Ausnahme sicherlich machen könnte. Mein Vorschlag für diese Stelle wäre:
Hallo, hallo, ihr lieben Kinder,
ich heiße Max, bin Besenbinder!
So bleibt die Metrik erhalten. Außerdem klingt, wie ich finde, "bin Besenbinder" recht gut.

Liebe Grüße

Andreas
 

molly

Mitglied
Lieber Andreas,

danke für Deine Rückmeldung. (Ich zu schnell? :D)

"Hallo, hallo, ihr lieben Kinder,
ich bin Max, der Besenbinder!"

Das möchte ich so lassen. Für Kinder ist das einfacher, auswendig zu lernen. Dennoch werde einmal darüber schlafen.

Viele Grüße

molly
 
A

aligaga

Gast
ich heiße Max, bin Besenbinder!
ist deshalb keine besonders gute Verschlimmbesserung, weil nicht nur die Unterdrückung des Subjekts im zweiten Satz irritiert, sondern weil das "binbin" nicht besonders schön klingt.

ich bin Max, der Besenbinder
darf nicht jambisch, sondern muss anapästisch gelesen werden:
Mit einem doppelten Auftakt setzt sich der Typ ja erst richtig in Szene!

Im übrigen - es kommt in dem Gedicht nicht darauf an, wie der Besenbinder heißt. Sondern was der Max alles kann.

Vielleicht noch ein kleiner TiTip, o @molly: Wenn du mit "Hallihallo" anfingest, bräuchtest du niemandem erklären, wie man's richtig betonte. Kinder mögen das "Hallihallo" ...

Heiter immer weiter

aligaga
 

molly

Mitglied
Hallo Marie-Luise,

klar, bei Deinem und Andreas Vorschlag würde die Metrik mehr stimmen, aber Max ist ein Marktschreier und der würde so schnell wie möglich seinen Namen ausrufen.
Ich möchte es jetzt so lassen, danke Dir aber herzlich fürs aufmerksame Lesen.

Einen schönen Sonntag und liebe Grüße

molly
 

molly

Mitglied
Hallo ali,

"Kinder mögen das "Hallihallo"

da hast Du recht, aber ich möchte es jetzt so lassen. Max ist ein Marktschreier und da passt für mich "Hallo" besser.

Danke für Deine Erklärung.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße

molly
 

Oben Unten