Der Bullerlux

Der Bullerlux ist ein Begriff, der mir in Norddeutschland zum ersten Mal untergekommen ist. Hierbei handelt es sich um einen Namen für eine Art Kobold, laut Internet wird er auch als Synonym für "den Schwarzen Mann" und ähnliche Schauergestalten verwendet. Ich möchte diese alte, scheinbar unbekanntere Bezeichnung in dieser Kindergeschichte positiv belegen. Derzeit arbeite ich noch daran und bin auch noch nicht mit allem zufrieden.

Eine Familie mit drei Kindern in unterschiedlichem Alter zieht aus der Stadt aufs Land in einen alten Gutshof o.ä. Die Kinder empfinden diese Veränderung sehr unterschiedlich: die Jüngste ist von allem begeistert, neugierig und noch sehr auf die Eltern fixiert, während die beiden älteren ungewollt ein "altes", gewohntes Leben zurücklassen müssen. Das ganze Thema Umzug und wie es für Kinder ist, aus ihrer Welt gerissen zu werden, möchte ich aufgreifen und beschreiben. Gleichzeitig sollen die Reize eines Neuanfangs Spannung hinein bringen und zeigen, dass man manchen Dingen einfach eine kleine CHance geben muss.
Der Bullerlux spielt dabei eine treibende Kraft und zugleich einen Wegbegleiter.
Der Bullerlux 1
Der Bullerlux 2
Der Bullerlux 3
Der Bullerlux 4
Der Bullerlux 5
Der Bullerlux 6
Der Bullerlux 7
Bullerlux 8
Bullerlux 9
Der Bullerlux 10
Der Bullerlux 11
Der Bullerlux 12
 
Vor ein paar Tagen hatte ich erschrocken festgestellt, dass ich seit 2015!!! keine Teile der Geschichte mehr hochgeladen hatte. Asche auf mein Haupt. Zwar hat sich aus beruflichen und privaten Gründen meine Arbeit daran sehr verlangsamt, dennoch konnte ich nun endlich eine kleine Erweiterung hinzufügen und das Finale ist bereits in Arbeit.

Da man kleine Schnitzer in den eigenen Werken oft einfach nicht mehr sieht (man weiß ja, was man schreiben wollte) oder sich Logikfehler einschleichen bzw. manche Dinge auch für mich noch nicht zufriedenstellend gelöst sind:
Bitte macht mich einfach darauf aufmerksam! :)


Bis dahin,
Filjanka
 
A

aligaga

Gast
Da man kleine Schnitzer in den eigenen Werken oft einfach nicht mehr sieht (man weiß ja, was man schreiben wollte) oder sich Logikfehler einschleichen bzw. manche Dinge auch für mich noch nicht zufriedenstellend gelöst sind:
Bitte macht mich einfach darauf aufmerksam!
Warum sollte das jemand für eine tun, die sich von 2014 bis dato nur insgesamt dreimal (und noch dazu wie dünn!) zu einem Text Dritter geäußert hat?

Heiter

aligaga
 
Musst dich ja nicht angesprochen fühlen ;)

Im Übrigen: jeder wie er kann.

By the way war es 2015 - nicht 2014. Wenn schon schlecht gelaunte Statements, dann bitte richtig.
 

Oben Unten