Der Dampfplauderer

5,00 Stern(e) 4 Bewertungen

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Der Dampfplauderer in seiner Dampfplauderstube
ein freundlicher Bube,
plaudert mit heftigem Mute
und glaubt an das Gute,
das Gute in all den Personen,
die mit ihm zusammenwohnen
oder denen er unterwegs begegnet,
und er wärmt sie, wenn es schneit oder regnet,
mit seinem Dampf.
Doch manchmal erfasst ihn ein Krampf
und es zuckt in seinem Getriebe,
das Hin- und Hergeschiebe bricht ab,
mit ängstlicher Mine
prüft er seine Dampfmaschine
und gießt Öl in die Bolzen und Zahnwalzenräder,
er ölt jegliche Feder,
und dann zieht er vom Leder
und plaudert und plaudert,
und manch einer schaudert,
der in sein Inneres blickt,
wo nicht ungeschickt
ein kleines Männlein die Löcher flickt.
 


Oben Unten