Der Mörder ist immer …

5,00 Stern(e) 3 Bewertungen

Tula

Mitglied
Hallo Walther

Erleichtert lächelt sein Poem:
So einfach löst sich das Problem! :)

LG
Tula
 

Walther

Mitglied
Der Mörder ist immer …

Am Morgen früh, es ist fast acht:
Ein Kritikaster, umgebracht,
Liegt im Papierkorb, mausetot:
Des Dichters Welt ist neu im Lot.
Der Mörder ist diesmal Poet,
Dem jeder auf die Nerven geht,
Der seine Dichtung nur bemäkelt
Und nicht an Ruhmesblättern häkelt.
@all: kleine korrektur!

Hallo Walther

Erleichtert lächelt sein Poem:
So einfach löst sich das Problem! :)

LG
Tula
Hi Tula,

Die Kritiker sind das Problem!,
Ist das Poetentheorem! :cool:

lg W.
 

Franke

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ja, so erging es mir erst mit einem selbst ernannten Heinrich Heine.
Passt wie die Faust aufs Auge!

Liebe Grüße
Manfred
 

Oben Unten