• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

die donau entlang

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

Perry

Mitglied
Hallo Herbert,

klingt verlockend, Marillenmarmelade und Grüner Veltliner, da radelt es sich bestimmt gut. Ich nehme an, es ist die Strecke durch die Wachau gemeint, da ist es besonders schön.
Konstruktiv könnten die Bilder durchaus noch etwas mehr reflektieren als Kulinarisches und Kieselstrand, damit es "rocks", was immer damit auch gemeint ist.
LG
Manfred
 

HerbertH

Mitglied
die donau entlang

gelb die marillenmarmelade
und sand am kieselstrand
im spiegelbild des glases
voll grünem veltliner

radtouren rocks
noch regnet es selten
 

HerbertH

Mitglied
Hallo Perry,

die Atmosphäre an der Donau "rockt" ganz ohne große Besonderheiten, ganz entspannt. Das soll in diesem Gedicht ausgedrückt werden.

Hallo Karl,

Du hast recht, ich habe das "wie" geändert.

Danke Euch beiden für die Kommentare.

Liebe Grüße

Herbert
 
O

orlando

Gast
Was ich nicht verstehe, liebwerter Herbert, wieso "rocken" die Radtouren nicht, sondern "rocks?"
Ich komme und komme nicht dahinter ...
LG, Orlando

Oder meinst du Berge?
 

HerbertH

Mitglied
Lieber Karl,

freut mich, dass es so besser geworden ist.

Liebe orlando,

"das radtouren rocks" ist gemeint. Manchmal sind "fehlende" Artikel doch zu etwas nütze. Eigentlich ist es natürlich Denglish .... ;)

Liebe Grüße

Herbert
 


Oben Unten