Die dunkle Seite in mir

4,00 Stern(e) 1 Stimme
Nackte Körper überall,
der Raum ist angefüllt mit dem Duft des Todes.
Auf dem Boden und an den Wänden
klebt das einst warme, rote Lebenselexier.
Im Rausch ließ ich es verschwenderisch,
erst in kleine Rinnsale,
dann in Bächen fließend, durch meine Kelhhle laufen.
Ich fühlte die Kraft, die wieder in meinen Adern zu pulsieren begann.
Mein Verlangen wurde immer größer und ich bemerkte nicht,
wie der letzte Atemzug deinen Körper verließ.
Erst als du schlaff, einer Hülle gleich,
in meinen Armen lagst,
verspürte ich ein wenig Reue, zu spät.
Ich schaute mich um und mein Blick
glitt über die vielen Körper,
was für eine Verschwendung,
nur um meinen brennenden Durst zu löschen.

CÈST LA VIE.
 

Auryn

Mitglied
Darum fühle ich mich morgens so
ausgesaugt :D :D
Ich sollte besser mit Halskrause
ins Bett gehen. :p

Dein Auryn
 
Hallo Columbia,

ich weiß nicht, ob man Hamster essen kann, aber gegrillt vielleicht (Wiggles/PC-Spiel, Zwerge, die Hamster grillen)?
Jeder hat eine dunkle Seite, die mehr oder weniger zum Vorschein kommt und es kann interessant sein, wie sie ausgelebt wird. Manchmal möchte ich auch ein Tier sein, um Aggressionen abzubauen, wild im Blutrausch, aber in der Fantasie funktioniert es auch.

Lieben Gruß Lady Darkover
 

Oben Unten