Die lange Gerade

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Man nehme eine Gerade
und hänge sie an eine andere Gerade
hinten ran.

Dann nehme man eine Gerade und hänge sie an das Gebilde aus einer Geraden und einer zweiten Geraden hinten ran.

Dann nehme man eine Gerade und hänge sie an das Gebilde aus einer Geraden und einer zweiten Geraden und einer dritten Geraden hinten ran.

Dann nehme man eine Geraden und hänge sie an das Gebilde aus einer Geraden und einer zweiten Geraden und einer dritten Geraden und einer vierten Geraden hinten ran.

Und so fahre man fort und fort,
bis man unendlich viele Geraden derartig hinten angeknüpft hat.

Doch es ist noch lange keine lange Gerade.

Mach unendlich viele solche verknüpften Geradensysteme
und knüpfe sie aneinander.

Doch es ist noch lange keine lange Gerade erreicht.

...

Im Traum bin ich schließlich aufgewacht,
und ich habe gedacht:
nun ist sie fertig, die lange Gerade.

---
Und sie wabert so parakompakt
durch den topologischen Raum,
dass ich denke,
ich sei jetzt noch im Traum.
 


Oben Unten