• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

Drache in Sante (Limerick)

James Blond

Mitglied
Hier kann die Pointe nicht mehr so recht überraschen: Der Drache spie Feuer und sie entbrannte, nun ja. Ich würde das Feuer ganz ans Ende setzen:


Ein Fräulein im Klostergemäuer
bewahrte die Unschuld sehr teuer.
Verliebt war in sie
ein Drache und spie,
da fing selbst die Jungfrau gleich Feuer.
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Vielleicht hast Du recht: Die Bekräftigung der Erwartung ist als Pointe zu schwach. Deine Fassung treibt mich weiter. Danke.
Eventuell muss eine Umkehr hinein:

Da lebte ein Drache in Sante,
der liebte die Jungfrau Samante.
[ 8]Es kam, wie es muss:
[ 8]ein heftiger Kuss,
worauf sie in Liebe entbrannte.
 

James Blond

Mitglied
Da lebte ein Drache in Sante,
der liebte die Jungfrau Samante.
Es kam, wie es muss:
ein heftiger Kuss,
worauf sie in Liebe entbrannte.
Dann scheint sich die Pointe allerdings fast vollständig zu verabschieden, wenn der Hinweis auf das (Feuer-)Speien ausbleibt. Das ergibt sich nicht unbedingt aus der Drachenliebe.

Grüße
JB
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Stimmt auch wieder.


Da lebte ein Drache in Sante,
der liebte die Jungfrau Samante.
Es kam, wie es muss:
ein feuriger Kuss,
worauf sie in Liebe entbrannte.
 


Oben Unten