Ehre dem Nichtstun

4,40 Stern(e) 7 Bewertungen

Auf denn! Laßt uns das Zaudern wagen.
Mit frohem Mut der Tat entsagen.
Wer ständig zögert voller Kraft,
Der hat das Nichtstun bald geschafft.
Und wenn er‘s durchführt unverdrossen,
hat er sein Pulver nie verschossen.

Denn wer trotz Arbeit sich nicht schindet
und immer eine Ausflucht findet,
daß er stets seiner Pflicht entflieht
und sich aus dem Erschaffen zieht,
wer Müh und Plag ins fremde Haus
stur delegiert tagein, tagaus,
dies permanent mit gleicher Miene,
als ob er so dem Wohlstand diene,
nur dem gebühret höchste Ehre
in jenem Reich totaler Leere.


[2021]
(Als Gegensatz zu "Ehre der Arbeit" von Ferdinand Freiligrath )
 

Klaus K.

Mitglied
"Geburtstagsgeschenk" natürlich - ich war gerade "in jenem Reich totaler Leere", allerdings ohne Ehre. Verzeihung!
 

dmity

Mitglied
Wilhelm Busch ist nichts dagegen

Pardon, Klaus K., aber hier überziehst Du gewaltig, wahrscheinlich aus Unkenntnis.
Busch musste seinen zum Teil bösen Humor gegen einen preußisch-reaktionären Zeitgeist durchsetzen. Das zeichnerische Meisterwerk wurde Grundlage späterer Cartoonerfolge etwa von Walt Disney!

An Wilhelm Busch kommt keiner ran, schon gar nicht hier in der Lupe. Bei allem Respekt.

Schönen Abend
dmity
 

Klaus K.

Mitglied
@ dmity
Vorab: Die Bewertung liegt im Auge des Betrachters. Und Vorsicht, ganz vorsichtig. Unterstellungen als Annahme bzw. Vermutung sind erstens ganz, ganz dünnes Eis und zweitens abwertend.
"An W.Busch kommt keiner ran, schon gar nicht hier in der Lupe". Das ist eine Meinung, sonst nichts. Der zweite Teil des Satzes ist dann noch heftiger, siehe oben.
Für mich ist dieses kleine Stück Literatur ein sprachlicher Hochgenuss, unabhängig vom bereits erwähnten Geist, Witz, Humor etc.
Er geht dabei neben der Sprache - Achtung jetzt - auch um den Stil, also den ohne "e". Ein kleines Schmuckstück, eine Miniatur, die auch ohne zeichnerische Unterstützung auskommt. Und der "Stil" wurde bewusst erwähnt.-
Ich bleibe bei meiner persönlichen Einschätzung und habe jetzt brav zum Vergleich W.B. sogar vor mir liegen. Ach so, "Ehre dem Nichtstun" ausgedruckt? Na klar!

Mit bestem Gruß, klaus k.
 

Oben Unten