Ein kleines Liedchen über meine Lungenembolie

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Eine Ader in der Wade, die verstopfte sich im Nu,
und mein Fuß war angeschwollen, passte kaum mehr in den Schuh,
mein Herz schlug schnell und schneller und ich lief die Treppe hoch,
und ich öffnete die Türe und fiel in ein Loch.

Embolie, die Lunge faucht und röchelt,
Embolie, das Herz schlägt doppelt schnell,
Embolie, ein Licht erscheint im Tunnel,
ich wähne mich im Himmel, er ist weit und hell.

Ja, der Radiowecker klingelt, ich erwache noch einmal,
ich denk, ich sei im Bett, doch neben mir steht ein Regal,
ich liege auf dem Boden und die Tür ist eingedrückt,
das Aufstehen gelingt mir und ich bin beglückt.

Embolie, die Lunge faucht und röchelt,
Embolie, das Herz schlägt doppelt schnell,
Embolie, ein Licht erscheint im Tunnel,
ich wähne mich im Himmel, er ist weit und hell.

Ich laufe hin zum Telefon, die Leitung, die ist leer.
Auf diese Art und Weise kommt kein Doktor nicht mehr her.
Langsam wanke ich zur Treppe und geh aus dem Haus hinaus,
und das Schild über der Straße sieht nach Busschild aus.

Embolie, die Lunge faucht und röchelt,
Embolie, das Herz schlägt doppelt schnell,
Embolie, ein Licht erscheint im Tunnel,
ich wähne mich im Himmel, er ist weit und hell.

Ich komme in das Krankenhaus, der Raum ist groß und fein,
die Spritze führt die Flüssigkeit in meine Blutbahn ein.
Der Thrombus der Thrombose löst sich wieder auf im Nuh,
und ich laufe in dem Park auf die Genesung zu.

Embolie, die Lunge faucht und röchelt,
Embolie, das Herz schlägt doppelt schnell,
Embolie, ein Licht erscheint im Tunnel,
ich wähne mich im Himmel, er ist weit und hell.

Ich schlucke fleißig Rattengift, denn das verdünnt mein Blut
im Allgemeinen geht es mir schon lange wieder gut.
Das Rattengift bewirkt zugleich, dass ich nicht müde bin,
so gebe ich mich eben jetzt dem Dichten hin.

|: Embolie, die Lunge faucht und röchelt,
Embolie, das Herz schlägt doppelt schnell,
Embolie, ein Licht erscheint im Tunnel,
ich bin im Dichterhimmel, er ist weit und hell. :|
 

Mondnein

Mitglied
pompompompompompompompom

Embolie, die Lunge faucht und röchelt,
Embolie, das Herz schlägt doppelt schnell,
das ist aber eher eine sorte von herzinfarkt, eine herzinsuffizienz, wo das wasser in der lunge hochsteigt (rasseln und röcheln), zusammen mit dem doppelten herzschlag (weil die klappe nicht richtig schließt und die hauptkammer den pumpschlag der nebenkammer mit übernehmen muß).

(bin aber kein arzt, sage nur, was ich selbst vor zwei jahren erleben durfte.)

ist ein lustiges lied, wegen der schönen refrainstrophe. "i've seen the light". köstlich.
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Herzinfarkt und Lungenembolie ähneln sich.
Im gegebenen Fall war es wie Hecheln. Wenn der Herzinfarkt durch eine Verstopfung durch Embolie entsteht, ist nur der Ort, wo der Thrombus entsteht, anders. Und die Wirkung natürlich.

Die Melodie habe ich on "Casey Jones" geklaut, aber entgültig steht sie noch nicht fest. Nur die Rhythmik, eine Art Sprechgesang.
 

Oben Unten