Eine Idee

HerbertH

Mitglied
Sie sieht ihm zu, wie er über die orange glühende Straße der Shares sich vorsichtig entfernt. Ein wenig stolz ist sie schon, was sie da programmiert hat. Sie schmunzelt beim Gedanken an die lustbetronten Details und die Finesse, mit der sie ihn zu ihrem Gebrauch angeleitet hat. Sie lehnt sich zurück, schließt ihre Augen und überlässt sich ganz ihren angenehmen Träumen.

Er tritt vor den Bildschirm und betrachtet seine bildschöne Schöpfung. Sie sieht ungeheuer echt aus. Fast könnte er sich in sie verlieben. Nur noch wenige Schritte über das Ende der seltsam glühenden Straße, dann ist er bei ihr. Nur gut, dass sie nicht voll deterministisch reagieren wird, das erhöht den Reiz der ersten Begegnung. Er lächelt voller Vorfreude und bemerkt etwas erstaunt, wie sich zwischen seinen Lenden seine Erregung immer mächtiger zeigt.

Fantastisch, Franz! Wir haben zwei AIs, die sich gegenseitig programmiert haben: Unfassbar!

Das neuronale Netzwerk erhöht seinen Aufmerksamkeitsindex und erniedrigt die Schwellwerte für die parametrischen Erregungsresonatoren.
 

Oben Unten