eine unzeitgemässe Seele

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

Tula

Mitglied
Hallo Outymier
Sehr interessante Betrachtung zu einem zeitgemäß ungeduldigen Zeitgeist. Schling nicht so, sagt die Mutter zum Kind. Was für ein merkwürdiger Rat in dieser kurzlebigen Epoche.
Als junger Mensch glaubte ich an den Zufall: Ruhe bewahren, du wirst sie wiedersehen (die Stadt war klein). Was für ein Irrtum ...

Soweit meine unwillkürlich ruhigen Gedanken zum Gedicht. Ich würde trotzdem das 'ß' nehmen. Klingt sonst altmodisch ;)

LG
Tula
 

Outymier

Mitglied
hallo Tula, erst einmal dir und L`etranger Dank für die positive Beurteilung, und dann habe ich noch Fragen an den Fachmann: lese ja jetzt auch andere Gedichte, und da sind welche, die fliessen rhytmisch locker und leicht dahin, wobei meine "stehen", bilde ich mir ein, und finde sie altmodisch, und schon die zweite Frage zum Thema: ist das in der Lyrik auch so mit Moden, oder ist da alles "erlaubt", wenn "Trends", was ist zur Zeit der... mfG
 

Tula

Mitglied
Hallo Outymier
Es muss nicht "fließen" und dies wäre auch kein Merkmal von modern vs. altmodisch.

Was den Trend angeht, denke ich, liegt die Frage falsch. Oder anders herum: was wäre im Vergleich der Trend in der Musik? Wenn man solch eine Frage überhaupt beantworten kann, dann nur im Sinne eines kommerziellen Mainstreams. Und da sich Lyrik nicht verkauft, führte bei dieser die Frage nach dem Mainstream schnell aufs Glatteis.

Und da wir hier alle keine Erfolgsdichter sind, könnte man zusammenfassen: gut ist was unterhält. Am besten originell und kreativ, ohne dabei zu verkrampfen ...

LG
Tula
 

Outymier

Mitglied
hallo Tula, danke dir für die hilfreichen Antworten, und schon wieder eine Frage: die meisten der Gedichte hier, die ich bislang gelesen habe, benutzen Wörter, mit denen ich nichts anfangen kann, drum verstehe ich die Texte nicht. für eigentlich alles gibts Handbücher, gibt es da so "Übersetzungswörterbücher"? mfG
 

Outymier

Mitglied
war eine ernstgemeinte Frage ohne Anspielungen oder Hintergedanken. Die Antwort habe ich auch nicht verstanden, sorry.
 


Oben Unten