Erfindung

1,00 Stern(e) 1 Stimme

anemone

Mitglied
Schon lange sollte die Berührung per Computer erfunden werden, nun war es ihnen geglückt.
Ein Jubel brach unter den Erfindern aus: Ted konnte sich kaum noch beruhigen. „Ich habs, ich habs!“ schrie er wieder und wieder. Neugierig liefen die Kollegen aus III herbei. „Was ist denn hier los?“ wollten sie wissen.

„Ihr werdet staunen, Ted hat DIE Entdeckung gemacht!“ Obwohl Sulei nicht so sehr von seiner Erfindung überzeugt war, sie pries sie an wie ein neues Weltwunder und alle Umstehenden hörten sich ihre Ausführungen staunend an.

„Ich will sehen, ob es stimmt!“ Börni aus der Abteilung „Test“ meldete sich als erster zu Wort. Ja, das wollten noch mehr. „Wir möchten es sehen!“ riefen sie aus und Börni stellte sich als Testperson zur Verfügung. Börni hatte schon viele Tests über sich ergehen lassen und dieser hier schien eine Kleinigkeit für ihn zu sein.

Er betätigte den grünen Knopf und der Computer gab ein Geräusch von sich, als würde er jeden Moment zum Gesang loslegen, doch nichts dergleichen geschah. Stattdessen schoben sich watteweiche Schaumstoffrollen aus dem Gerät und ertasteten die vor ihm stehende Person in allen Einzelheiten. Man konnte die Maße auf dem Bildschirm ablesen. Dann tuckerte es eine zeitlang und das Ergebnis stand wenige Minuten später gut sichtbar zu lesen
vor ihnen. Nun begannen die ausholenden Streichelbewegungen der Schaumstoffrollen zu allen Seiten. „Wie ist es?“ wollten die erstaunten Zuschauer wissen. „Ja, angenehm“, behauptete Börni. „Kratzt es nicht?“ wollte eine Dame aus der Versuchsabteilung wissen. „Nein, ganz und gar nicht! Es ist angenehm.“ behauptete Börni noch immer.

„Möchte wissen, wie viel sie ihm für diese Aussage versprochen haben!“ raunte Besserwisser Gerngeschehen zu, dann verließen sie die Vorführung.
 

Oben Unten