• Liebe Forenmitglieder,

    das Redaktionsteam sucht Verstärkung. Einige von uns wollen nach vielen Jahren emsiger Sorge für ein gepflegtes Lupen-Leben in die Lupen-Rente gehen, anderen wird schlichtweg die Zeit für dieses Ehrenamt knapp. Deshalb suchen wir Nachwuchs.

    Interesse? Mehr Infos finden sich hier.

Es ist noch Tag

4,50 Stern(e) 2 Bewertungen

llceres

Mitglied
Es ist noch Tag, es gibt mich noch, obwohl
die Nacht schon bald mit ihren Flügeln flattert
meine Kutsche hat ihre eigene Fahrt erfüllt
halte ich an, die warmblütigen Hengste
die feurigen Herzen, von unbekannten Straßen
kehre ich zurück in die sicheren Wege
trunken vom Summen der grünen Felder -

bin ich eine abtrünnige Windseele
weine die alten Düfte der Heuwiesen
taufrischen Klee in der Dämmerung
und suche blaue Morgen, während die Nacht
noch vampirisch die Fenster umreist.

Alles ist mir vertraut, alles verlassen
dort, irgendwo aufgeräumt in der Jugend
überholt der Sommer jetzt meine graue Strähne
die verspielte Seele, noch jung mit faltigem Gesicht
auf gepflügte Felder schaut, in meinen Gedanken
das unruhige Wiehern zum Flug des Pegasus
sich langsam emporhebt, eben aus mir geboren -

halte ich mich an, schluchze von hier nach dort
sammle klare Worte, auf meiner feuchten Haut
klettern sie empor wie Efeu und fliehen
in den Tag - es gibt mich noch, obwohl
die Nacht schon bald mit ihren Flügeln flattert.



Ceres
 

Oben Unten