Ewigkeit währt keine Stunde

5,00 Stern(e) 4 Bewertungen

Walther

Mitglied
Ewigkeit währt keine Stunde.

Mir nichts dir nichts eine Welle.
Dunkles Grau der Horizont.
In der Raumzeit eine Delle.
Heute hat sich’s ausgesonnt.

Keine Slomo, nichts als Eile,
Nur Fast Forward, keine Ruh.
Draußen gibt es Riesenkeile:
Nagelt eure Fenster zu!

Übers Ufer fliegen Haie,
Mäuler, Schlund und Flosse schwarz.
Zeit wär‘s für die letzte Weihe.
Aus den Balken sickert Harz.

Alles Gute ist nicht gut.
Alles Schlechte wird nicht besser.
Über allem wohnt die Wut,
Und der Teufel wetzt sein Messer.

Donner, Blitz, im Film ein Riss,
Aus dem Blut quillt, alles Wunde.
Menschlein wird zum Fliegenschiss.
Ewigkeit währt keine Stunde.
 
Ewigkeit währt keine Stunde.
Tja, wenn sie eingebildet ist, tatsächlich nicht. Ein schönes flottes Gedicht und die Botschaft, dass wir uns nicht zu viel auf uns selber einbilden sollten, ist zwar schon häufig dargelegt worden, aber nichtsdestotrotz wichtig. Ein super Gedicht Walther, aber das verwundert mich jetzt auch nicht ... ist man ja gewohnt von dir.

L.G
Patrick
 

Walther

Mitglied
Tja, wenn sie eingebildet ist, tatsächlich nicht. Ein schönes flottes Gedicht und die Botschaft, dass wir uns nicht zu viel auf uns selber einbilden sollten, ist zwar schon häufig dargelegt worden, aber nichtsdestotrotz wichtig. Ein super Gedicht Walther, aber das verwundert mich jetzt auch nicht ... ist man ja gewohnt von dir.

L.G
Patrick
Hi Patrick,
danke für wertung und die komplimente. die frage für den poeten ist natürlich: was wurde noch nie gesagt? antwort des poeten: nichts, höchstens nicht so.
lg W.
 

Tula

Mitglied
Hallo Walther

in der letzten Strophe scheint mir winkt irgendwie der alte Doktor Benn und bei "übers Ufer fliegen Haie" kommen weitere Endzeit-Stimmungsbilder anderer Epochen auf. So lese ich es insgesamt als eine Art Parodie, zumindest angehaucht. Jedenfalls wird es kommen wie es kommt ... was auch immer :)

LG
Tula
 

Walther

Mitglied
Hallo Walther

in der letzten Strophe scheint mir winkt irgendwie der alte Doktor Benn und bei "übers Ufer fliegen Haie" kommen weitere Endzeit-Stimmungsbilder anderer Epochen auf. So lese ich es insgesamt als eine Art Parodie, zumindest angehaucht. Jedenfalls wird es kommen wie es kommt ... was auch immer :)

LG
Tula
Hi Tula,
danke dir - mit Dr. G.B. verglichen zu werden - da muß man achtgeben, daß man nicht abhebt. aber wenigstens sieht man, ich hab ihn gelesen. aber erreichen - na, das nicht. andere liga, aber was soll's. jeder wie er kann.
ironie? eher: sarkasmus. und selbstredend gehört zum guten horror der weiße hai, den ich schwarz angestrichen habe, weil ich noch ein paar eimer alte schwarze ölfarbe hatte, die anderweitig unverrichteter dinge auf den sondermüll gewandert wären. und das wollen wir sparsame schwaben nicht so gern. also habe ich die haie angestrichen.
bleib gesund und hab spaß bei allem, was kommt - was es auch immer sei.
lg W.
 

Oben Unten