Fäden (Dreizeiler)

4,30 Stern(e) 8 Bewertungen

Franke

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo Molly,

du könntest sogar "zum" streichen, dann wäre es ein astreines Haiku.

Liebe Grüße
Manfred
 

Cellist

Mitglied
Hallo Molly,

du könntest sogar "zum" streichen, dann wäre es ein astreines Haiku.

Liebe Grüße
Manfred

Nein, bloß nicht. Es wäre in meinen Augen ein Fehler, sich der doch gar nicht mehr existierenden Regel 5-7-5 zu unterwerfen und damit den Text unnötig zu kastrieren. ;) Mir gefällt der Text sehr, so wie er ist. Ich könnte mir sogar noch eine Aufblähung vorstellen, nämlich:

Fäden in der Luft:
Spinnen fliegen mit dem Wind
in den Altweibersommer.


Geschmacksache.


LG
Cellist
 

Cellist

Mitglied
Nachdem jetzt auch "Rainer genuss" dazu tendiert (leider nur unter Bewertungen), "zum" wegzulassen, möchte ich nur noch anmerken: es kommt darauf an, was man eigentlich ausdrücken will mit dem Text. Mit dem Streichen des "zum" ändert sich der Sinn des Textes. Es kommt also darauf an, was der Autor eigentlich ausdrücken will. Ich finde solche Änderungsvorschläge immer etwas heikel.
Den Doppelpunkt allerdings würde ich auch herausnehmen. Und wenn schon: dann bitte auch den Punkt am Ende streichen.

Ansonsten: Es handelt sich hier um einen Dreizeiler! Nicht um Haiku oder Senryu. :D Und das finde ich gut!

@rainer Genuss

es wäre schon besser, du würdest deine Kommentare nicht unter die Bewertungen, sondern unter die Diskussion schreiben. Dann ist die folgende Diskussion besser nachvollziehbar.

LG
Cellist
 
Zuletzt bearbeitet:

molly

Mitglied
Herzlichen Dank Franke, Cellist und Rainer,

fürs Lesen und die Sterne.

Es soll ein Dreizeiler bleiben. Die Punkte werde ich entfernen und über Deinen guten Vorschlag, Cellist, noch ein wenig nachdenken.

Viele Grüße
molly
 

Franke

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo!

Es ging mir in meinem Vorschlag gar nicht um die 5-7-5 - Regel.
Für mich sind die Zusätze zum Altweibersommer entbehrlich, mag es nun "zum" oder "in den" sein.

Liebe Grüße
Manfred
 

rainer Genuss

Mitglied
Hallo Molly
....ich glaube, wir haben nur verschlimmbessert
Deine Urversion war besser
...und ein sehr schöner Übergang zum heutigen Herbstanfang
Dank Dir dafür
 

molly

Mitglied
Hallo Franke, hallo Rainer,

danke für euren Beitrag. Für mich liest es sich mit dem "zum" einfach besser. Darum habe ich "Dreiteiler" gewählt und die Urversion wieder hergestellt.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Herbst.

Sonnige Grüße

molly
 

Cellist

Mitglied
Hallo Franke, hallo Rainer,

danke für euren Beitrag. Für mich liest es sich mit dem "zum" einfach besser. Darum habe ich "Dreiteiler" gewählt und die Urversion wieder hergestellt.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Herbst.

Sonnige Grüße

molly
Wie ich sagte: Geschmacksache! ;)

Aber ist doch schön, wenn der Autor am Ende doch zufrieden zu seiner Usprungsversion zurückfindet.
 

Mistralgitter

Mitglied
"Sie fliegen zum Altweibersommer" - das ist cool, weil ungewohnt, besser als "in den" oder so. Der Altweibersommer hat nämlich jede Menge Überraschungen parat, so als ob man zum Mond fliegt oder zum Tanz "fliegt" wie an Walpurgis. Die Spinnen und ihre Fäden amüsieren sich jedenfalls bestens.
Mistralgitter, die sich auskennt ;-)
 

molly

Mitglied
Danke Andreas, fürs Lesen und die Sterne :)
Findest auch, es könnte ein Haiku sein? Das kannst Du mir auch per Brief schreiben, wenn Du dich erholt hast-

Liebe Grüße
Monika
 

molly

Mitglied
Hi Mistralgitter,
Du hast es ganau getroffen, so sehe ich den "Altweibersommer" auch. Über die meisten Überraschungen freue ich mich, jeden September wieder.
Danke auch Dir fürs Lesen und die Sterne. :) Schön, dass Du wieder dabei bist.

Herzliche Grüße

molly
 

MarieA.

Mitglied
Ich mag zwar keine Spinnen, aber so ist er nun mal - der Altweibersommer.
Das "zum" würde ich jedoch weglassen, denn es macht sich gut als Haiku.
Natürlich ist die 5-7-5 Regel nicht mehr relevant, aber dennoch soll die Silbenzahl eher knapper bemessen sein.

Lieben Gruß
Marie
 

molly

Mitglied
Natürlich ist die 5-7-5 Regel nicht mehr relevant, aber dennoch soll die Silbenzahl eher knapper bemessen sein.
Hallo Marie,

ja, das stimmt, darum ist es ein Dreizeiler. Die Weberknechte und die kleinen Hüpfspinnen mag ich, auch die Netzspinnen. Nur die großen nicht, die jetzt im Herbst ins Haus wollen.
Ich danke Dir für Deinen Kommentar und die Sterne:)

Lieben Gruß
molly
 

Oben Unten