Falte

5,00 Stern(e) 1 Stimme

jon

Foren-Redakteur
Teammitglied
0
000
00100
0011100
110000011
011111110
0111110
01110
1​
Also:

null
null
vier
achtundzwanzig
dreihundertsiebenundachtzig
zweihundertvierundfünfzig
zweiundsechtzig
vierzehn
eins​

Spannend!

Nein im Ernst: Für mich ist sowas eher ein Grafik-Experiment als ein Lyrik-Experiment.
 

Val Sidal

Mitglied
@jon, danke für den Kommentar!
Als die Europäer die ägyptischen Hieroglyphen sahen, dachten wohl auch eher an frühzeitliche Grafik-Experimente...
Wenn du deine Annahmen und Voreinstellungen veränderst, dann können die tiefere Bedeutungen des Bildes hervortreten ...
Es ist so ähnlich wie mit den Allegorien - daher denke ich, dass es doch ein Lyrik-Experiment ist.
 

Val Sidal

Mitglied
Also doch Grafik …
auch ...

Wenn du deine Annahme, dass die Ziffern entweder als Elemente des binäre Zahlensystem oder als grafische Pinselstriche darstellen, änderst und davon ausgehst, dass es die Nullen und Einsen aus dem dezimalen System sind und dass die Zeilen vielleiicht Reihenelemente darstellen usw. dann entfaltet sich plötzlich eine tiefere und facettenreichere Bedeutung.

Nein - es ist keine Grafik und kein Rätsel. Es ist eine Einladungan an den Leser, seine Position und Perspektive zu ändern ...
 
Zuletzt bearbeitet:
wenn du außerdem schonmal zum mond geflogen bist, drei hände hast und mit den füßen gitarre spielst ...

ein experimenteller text sollte doch wenigstens so offen sein, das er den leser einlädt sich damit zu beschäftigen! er darf ja vertrackt sein und kompliziert, aber etwas von seiner aussage sollte anfänglich spürbar sein, sonst klicke ich einfach zum nächsten text weiter.

ist nicht böse gemeint, aber versuchst doch mal .... hmmm... zugänglicher zu gestalten.

lg
patrick
 

jon

Foren-Redakteur
Teammitglied
Das klingt nun wieder nach einem Mathe-Rätsel. Oder einem Insider-Gag. ich weiß nicht mal, welche "Position" und "Perspektive" ich dazu einnehme ( außer o_O) - geschweige denn, was ich da wie ändern können sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Val Sidal

Mitglied
Das klingt nun wieder nach einem Mathe-Rätsel. Oder einem Insider-Gag. ich weiß nicht mal, welche "Position" und "Perspektive" ich dazu einnehme ( außer o_O) - geschweige denn, was ich da wie ändern können sollte.
okay -- der ist wirklich kein Rätsel.

Deine 1. Lesung
  • du hattes angenommen, es handele sich um Binärcode -- aber es können auch die vertrauten, natürlichen Dezimalzahlen sein.
  • folglich war jede Zeilet eine Zahl -- aber jede Zeile könnte auch die Summe der Einsen darstellen.
Das wäre die Veränderung der Position.

Wenn du bis zur "Falte" und davon getrennt die Summe unter der Falte die Summe der Zeilen bildest (also die Perspektive beim Addieren um 90° änderst), dann bekommst du Ergebnisse, die dich vielleicht überraschen.

Wenn du noch weiter gehst und Abschnitte oberhalb und untterhalb der Falte summierst und vergleichst ...
Na ja, man muss sowas mögen -- gebe ich zu.
 

jon

Foren-Redakteur
Teammitglied
Also komplett Mathe. Sorry, aber so viel Zeit hab ich nun doch nicht, das alles auszurechnen. Und Lust, mir dafür Zettel und Stift zu holen, erst recht nicht. Vielleicht übernimmt das ja jemand und stellt es hier ein. Dann werde ich angemessen staunen. Oder wohl eher nicht - nach dieser Beschreibung liegt es nahe, dass so keine Zufallzahlen generiert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten