Flusspferd N i l o (Kinder)

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

molly

Mitglied
Flusspferd Nilo (Aktuelle Version)

Das Flusspferd läuft in aller Frühe
zum See, der wieder Wasser hat
und nimmt sein morgendliches Bad,
stapft durch das Nass, ganz ohne Mühe.

Da ruft entsetzt der Marabu:
„Lauf, Nilo, lauf, nimm dich in acht
und bade nicht so unbedacht,
ein Krokodil schwimmt auf dich zu“.

Das Flusspferd hört man tüchtig schnauben:
„Ein Krokodil, was ist das schon,
vor dem lauf ich doch nicht davon,
noch lass ich mir die Ruhe rauben.“

Das Krokodil ist zwar ein Streiter,
es würde gern das Flusspferd beißen,
im Bogen aus dem Wasser schmeißen.
Nur klappt das nie, drum zieht es weiter. ©
 
Zuletzt bearbeitet:
O

orlando

Gast
Liebe Molly,
deine Flusspferdhommage gefällt mir richtig gut.
1. weil diese Tiere zu meinen erklärten Lieblingen gehören und
2. weil ich dein Gedicht in jeder Hinsicht kindgerecht finde und gut verreimt (mit einer kleinen Ausnahme):

Flusspferd Nilo

Das Flusspferd läuft in aller Frühe
zum See, der endlich wieder Wasser hat
und nimmt sein morgendliches Bad,
stapft durch das Nass, ganz ohne Mühe.

Da ruft entsetzt der Marabu:
„Lauf, Nilo, lauf, nimm dich in acht
und bade nicht so unbedacht,
ein Krokodil schwimmt auf dich zu“.

Das Flusspferd hört man tüchtig schnauben:
„Ein Krokodil, was ist das schon,
vor dem lauf ich doch nicht davon,
[blue]noch lass ich mir die Ruhe rauben.“ [/blue]

"niemand" wird ja leider auf der ersten Silbe betont.

Das Krokodil ist zwar ein Streiter,
es würde gern das Flusspferd beißen,
im Bogen aus dem Wasser schmeißen.
Doch das klappt nie, drum zieht es weiter
Beim zweiten "doch" könntest du überlegen, ob du einen Ersatz findest ...

Insgesamt eine feine, anmutige Arbeit. Deine Reime wirken kein bisschen bemüht; das macht bestimmt unser tägliches Training ... ;)
Herzliche Grüße
orlando
 

molly

Mitglied
Flusspferd Nilo

Das Flusspferd läuft in aller Frühe
zum See, der endlich wieder Wasser hat
und nimmt sein morgendliches Bad,
stapft durch das Nass, ganz ohne Mühe.

Da ruft entsetzt der Marabu:
„Lauf, Nilo, lauf, nimm dich in acht
und bade nicht so unbedacht,
ein Krokodil schwimmt auf dich zu“.

Das Flusspferd hört man tüchtig schnauben:
„Ein Krokodil, was ist das schon,
vor dem lauf ich doch nicht davon,
noch lass ich mir die Ruhe rauben.“

Das Krokodil ist zwar ein Streiter,
es würde gern das Flusspferd beißen,
im Bogen aus dem Wasser schmeißen.
Doch das klappt nie, drum zieht es weiter. ©
 

molly

Mitglied
Hallo orlando,
danke für Deine Hilfe, habe eben schon verbessert. Für das zweite "Doch" muss ich mir noch was überlegen. Wäre "Nur" auch in Ordnung?
Liebe Grüße molly
 

molly

Mitglied
Flusspferd Nilo

Das Flusspferd läuft in aller Frühe
zum See, der endlich wieder Wasser hat
und nimmt sein morgendliches Bad,
stapft durch das Nass, ganz ohne Mühe.

Da ruft entsetzt der Marabu:
„Lauf, Nilo, lauf, nimm dich in acht
und bade nicht so unbedacht,
ein Krokodil schwimmt auf dich zu“.

Das Flusspferd hört man tüchtig schnauben:
„Ein Krokodil, was ist das schon,
vor dem lauf ich doch nicht davon,
noch lass ich mir die Ruhe rauben.“

Das Krokodil ist zwar ein Streiter,
es würde gern das Flusspferd beißen,
im Bogen aus dem Wasser schmeißen.
Nur klappt das nie, drum zieht es weiter. ©
 

molly

Mitglied
Flusspferd Nilo

Das Flusspferd läuft in aller Frühe
zum See, der wieder Wasser hat
und nimmt sein morgendliches Bad,
stapft durch das Nass, ganz ohne Mühe.

Da ruft entsetzt der Marabu:
„Lauf, Nilo, lauf, nimm dich in acht
und bade nicht so unbedacht,
ein Krokodil schwimmt auf dich zu“.

Das Flusspferd hört man tüchtig schnauben:
„Ein Krokodil, was ist das schon,
vor dem lauf ich doch nicht davon,
noch lass ich mir die Ruhe rauben.“

Das Krokodil ist zwar ein Streiter,
es würde gern das Flusspferd beißen,
im Bogen aus dem Wasser schmeißen.
Nur klappt das nie, drum zieht es weiter. ©
 

Oben Unten