Freundschaft

Wenn wir beisammen sind,
kann ich den Alltag vergessen
und wieder unbefangen lachen.

Wenn wir beisammen sind,
brauchen mir meine Tränen nicht peinlich zu sein
und es legen sich wärmende und offene Hände um mein Herz.

Wenn wir beisammen sind,
finde ich immer einen Hoffnungsschimmer,
in deinen fürsorglichen Worten und Gesten.

Wenn wir beisammen sind,
naht die Zeit mit großen Schritten heran
und wenn sie durch das Stundenglas gerieselt ist,
möchte ich sie still stehen lassen,
um länger bei dir zu sein.
 
Hallo Willi,

vielen Dank für die Lorbeeren. Das Gedicht habe ich meinen Freundinnen gewidmet, da sie immer für mich da waren, an guten und an schlechten Tagen. Vorgetragen habe ich es auf meinem Geburtstag am Samstag und sie haben sich sehr gefreut darüber. Ich fand, dass es an der Zeit war, es auszusprechen und sei es auch nur in Form eines Gedichtes.

Liebe Grüße Martina
 
Liebe Martina,
die Idee finde ich super. Deine Freundinnen haben sich gefreut - und du beim vortragen sicher auch.
Übrigens nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Den Hinweis darauf hatte ich in deiner Antwort doch glatt übersehen.
Beste Grüße
Willi
 

Oben Unten