Fruchtbarkeit (vom Etheree abgeleitet)

Mondnein

Foren-Redakteur
Teammitglied
Etheree

Mußte ich googeln bzw. bingsen.
Ich fand dann "Etheree" für eine Form, die pro Zeile um jeweils eine Silbe anwächst bis auf schließlich zehn.
Offensichtlich gibt es Varianten, die größere Sprünge machen?

Ich erinnere mich an das sanduhrförmige Ding, das ich mal eingebracht habe, wo ich nur die betonten Silben "gezählt" habe: "Ach könnte ich so singen daß der Himmel mich versteht" usw. - es begann also mit sieben betonten, nächster Vers sechs, dann fünf betonten Silben usw. bis zur einsilbigen Symmetrieachse, von der es sich wieder zu den sieben vergrößerte.
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Es war ein Fehler. Ich habe Wörter gezählt statt Silben. Ich ändere den Titel.
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Nimm
den Kern
und steck ihn
in die Erde:
Dort wächst ein Baum hoch,
spendet kühlen Schatten,
reife Früchte wirft er ab,
seine Blätter färben sich bunt,
ein Sturm wirbelt sie in die Gegend.
Dann bedeckt sich die Welt mit Schnee und Eis.
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Nimm
den Apfelkern
und stecke ihn
hinein in die Erde:
Dort wird ein Baum wachsen
und Schatten spenden für die anderen,
reife Früchte wird er abwerfen im Herbst,
seine Blätter werden bunt und bedecken die Krume,
ein Sturm wird sie wild in die Gegend wehen,
doch dann bedeckt sich die Landschaft mit Schnee und Eis.​


2. Fassung:
Nimm
den Kern
und steck ihn
in die Erde:
Dort wächst ein Baum hoch,
spendet kühlen Schatten,
reife Früchte wirft er ab,
seine Blätter färben sich bunt,
ein Sturm wirbelt sie in die Gegend.
Dann bedeckt sich die Welt mit Schnee und Eis.
 


Oben Unten