frühjahrsmüde

3,80 Stern(e) 5 Bewertungen
wechselwarme tage liegen auf der landstraße
die zeitschleife wieder einmal zu fest gezurrt

dohlen stolzieren kopfnickend über straßenränder
verbeulte leitplanken geben die richtung vor

sonnenverblendet warten bessere zeiten
auf friedensabschlüsse mit all den rechtgläubigen

eine ausgefranste kranich-eins
markiert wolken am blaublassen himmel
als suchrätsel für sommergäste

bin noch zu frühjahrsmüde
um nützliche denkweisen zu finden
 
Nein, lieber Karl, du wirkst gar nicht frühjahrsmüde. Deine Denkweise gefällt mir.
Du hast ein schönes Stimmungsbild entworfen, ein aktuelles Thema

sonnenverblendet warten bessere zeiten
auf friedensabschlüsse mit all den rechtgläubigen
gut eingebaut.

Mir gefällt dein Gedicht sehr.

Viele Grüße,
Marie-Luise
 

Oben Unten