• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

Fünfzeiler

4,00 Stern(e) 1 Stimme
O

orlando

Gast
Liebe Molly,
da helfe ich gern aus:

Zwei fahrende Sänger aus Wangen,
die fürchteten züngelnde Schlangen.
Sah`n sie nur eine,
dann zogen sie Leine:
Es klapperten Zähne nebst Spangen!
oder ähnlich ...
Übrigens eine sehr amüsante Idee mit guter Pointe.

Lachende Grüße
orlando
 

molly

Mitglied
Hi orlando,

:) super, vielen Dank, das nehme ich gerne an! Was meinst Du, soll ich ihn nun zu festen Formen verschieben lassen?

Lachende Grüße zurück

molly
 

molly

Mitglied
Fünfzeiler,

der einfach kein Limerick werden wollte
und nun doch dank Orlando einer geworden ist


Zwei fahrende Sänger aus Wangen,
die fürchteten züngelnde Schlangen.
Sah`n sie nur eine,
dann zogen sie Leine:
Es klapperten Zähne nebst Spangen!
 

molly

Mitglied
Fünfzeiler,

der einfach kein Limerick werden wollte
und nun doch dank orlando einer geworden ist


Zwei fahrende Sänger aus Wangen,
die fürchteten züngelnde Schlangen.
Sah`n sie nur eine,
dann zogen sie Leine:
Es klapperten Zähne nebst Spangen!
 
O

orlando

Gast
Bleibt sich wohl gleich.
Hier kann man den Entstehungsprozess nachvollziehen, in den Festen Formen läge das Gedicht dafür "richtig."

Grüßle
orlando
 

molly

Mitglied
Hi orlando,
dann lass ich den Vers hier stehen. Ist doch gut, wenn man sieht, wie aus einem Fünfzeiler ein Lim werden kann.

Grüßle
molly
 


Oben Unten